Abo
  • Services:

Mehr Filmklassiker auf Blu-ray (Update)

Auch Criterion Collection setzt auf das neue Format

Stück für Stück finden Filmklassiker und Kultfilme ihren Weg auf den DVD-Nachfolger Blu-ray Disc. Auch Criterion Collection will ab Herbst 2008 in den USA dazu beitragen und kündigte über ein Dutzend Blu-ray-Titel an, darunter beispielsweise "The Third Man" ("Der dritte Mann"), "The Last Emperor" ("Der letzte Kaiser") und "Chungking Express".

Artikel veröffentlicht am ,

Die komplette Liste der ersten Blu-ray-Filme, die Criterion Collection Cineasten und Heimkinofans anbieten will, umfasst zwölf Titel: The Third Man ("Der Dritte Mann"), Bottle Rocket ("Durchgeknallt"), Chungking Express, The Man Who Fell to Earth ("Der Mann, der vom Himmel fiel"), The Last Emperor ("Der letzte Kaiser"), El Norte, The 400 Blows ("Sie küssten und sie schlugen ihn"), Gimme Shelter ("Rolling Stones on Tour: Gimme Shelter"), The Complete Monterey Pop, Contempt ("Die Verachtung"), Walkabout ("Der Traum vom Leben"), For All Mankind und The Wages of Fear ("Lohn der Angst").

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Wie Criterion Collection auf seiner Website beschreibt, werden die auf DVD längst verkauften Filme auf Blu-ray mit "gloriosem High-Definition-Bild und -Sound aufwarten" und ab Oktober 2008 in Nordamerika ausgeliefert. Bei den Extras wird es jedoch - mit Ausnahme von Walkabout - nur das von den DVD-Versionen bekannte Material geben.

Seine DVDs bietet Criterion bislang nur für den nordamerikanischen Markt mit Regional-Code 1 an. Das lässt vermuten, dass auch beim Blu-ray-Import nach Europa auf mögliche regionale Beschränkungen geachtet werden muss und die Filme möglicherweise in europäischen Blu-ray-Playern ihren Dienst verweigern. Bei der HD-DVD war es für Filmfans einfacher, Filme aus anderen Ländern zu importieren und abzuspielen. Bei der Blu-ray Disc hingegen muss bei jedem Film aus anderen Märkten auf etwaige Beschränkungen geachtet werden. Privat erstellte Listen können dabei helfen, zum Beispiel auf der Webseite "Blu-Ray Region Code Info".

Nachtrag vom 13. Mai 2008, um 11:40 Uhr:
Auch der US-amerikanische, aus ausländische Filmklassiker spezialisierte Distributor Kino International wird laut eines Berichts des High-Def Digest ab voraussichtlich Herbst 2008 mit Blu-ray-Filmen aufwarten. Derzeit bietet Kino International unabhängige und ausländische Produktionen auf DVD an, darunter beispielsweise der deutsche Stummfilmklassiker Metropolis von Fritz Lang.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-25%) 29,99€
  3. 33,99€
  4. 4,99€

HansG 09. Mai 2008

Kleine Ergänzung dazu: Die Star Trek Serien wurde alle auf 35 mm gedreht (Enterprise, die...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /