Abo
  • IT-Karriere:

Best Buy greift Media Markt und Saturn an

Markteintritt auch in Deutschland über britische Carphone möglich

Die Saturn Media Holding, die in Europa die Elektronikmärkte Saturn und Media Markt betreibt, könnte bald Konkurrenz durch die weltgrößte Elektronikhandelskette Best Buy bekommen. Das US-Unternehmen und der britische Mobilfunkspezialist Carphone, der hierzulande unter ThePhone House auftritt, haben ein gemeinsames Unternehmen gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einstieg in das Joint Venture mit Carphone Warehouse kostet das US-Unternehmen 1,1 Milliarden Pfund (ca. 1,4 Milliarden Euro). Das Gemeinschaftsunternehmen, das 2.400 Filialen in neun europäischen Ländern betreibt, soll in Europa ab 2009 auch Best-Buy-Läden eröffnen. Damit würde auch der Saturn Media Holding Konkurrenz entstehen. Wo konkret die Best-Buy-Läden eröffnet werden sollen, ließ das Konsortium noch offen.

Der heiß umkämpfte europäische Elektronikmarkt dürfte ein schwieriges Feld für Neueinsteiger werden und wohl nur über einen Verdrängungswettbewerb genügend Platz für einen weiteren Mitbewerber bieten. Die Folge könnten noch massivere Preiskämpfe sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand

mitch 06. Jul 2008

Hm welche Abteilung war n das?

ff55 10. Mai 2008

Was Bestbuy da auch immer plant, eines kann ich dir schon jetzt versprechen...

Masi 09. Mai 2008

Bei Beträgen ab 150 Euro (können auczh 100 Euro sein) sind die Verkäufer aus...

Böser Mediamarkt 09. Mai 2008

Hama ist aber Hama und die legen Ihre Preise fest. Hama schickt die jenden Monat nen...

Hansiiiiii 09. Mai 2008

Alle sollen billiger haben..... Alle sollen besser haben...... Alle sollen schneller...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /