Abo
  • Services:

Best Buy greift Media Markt und Saturn an

Markteintritt auch in Deutschland über britische Carphone möglich

Die Saturn Media Holding, die in Europa die Elektronikmärkte Saturn und Media Markt betreibt, könnte bald Konkurrenz durch die weltgrößte Elektronikhandelskette Best Buy bekommen. Das US-Unternehmen und der britische Mobilfunkspezialist Carphone, der hierzulande unter ThePhone House auftritt, haben ein gemeinsames Unternehmen gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einstieg in das Joint Venture mit Carphone Warehouse kostet das US-Unternehmen 1,1 Milliarden Pfund (ca. 1,4 Milliarden Euro). Das Gemeinschaftsunternehmen, das 2.400 Filialen in neun europäischen Ländern betreibt, soll in Europa ab 2009 auch Best-Buy-Läden eröffnen. Damit würde auch der Saturn Media Holding Konkurrenz entstehen. Wo konkret die Best-Buy-Läden eröffnet werden sollen, ließ das Konsortium noch offen.

Der heiß umkämpfte europäische Elektronikmarkt dürfte ein schwieriges Feld für Neueinsteiger werden und wohl nur über einen Verdrängungswettbewerb genügend Platz für einen weiteren Mitbewerber bieten. Die Folge könnten noch massivere Preiskämpfe sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

mitch 06. Jul 2008

Hm welche Abteilung war n das?

ff55 10. Mai 2008

Was Bestbuy da auch immer plant, eines kann ich dir schon jetzt versprechen...

Masi 09. Mai 2008

Bei Beträgen ab 150 Euro (können auczh 100 Euro sein) sind die Verkäufer aus...

Böser Mediamarkt 09. Mai 2008

Hama ist aber Hama und die legen Ihre Preise fest. Hama schickt die jenden Monat nen...

Hansiiiiii 09. Mai 2008

Alle sollen billiger haben..... Alle sollen besser haben...... Alle sollen schneller...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /