Abo
  • Services:

Plug-in für Apple Aperture zur punktgenauen Bildjustage

Viveza von Nik Software nun auch für Aperture

Mit Aperture 2 hat Apple eine Programmierschnittstelle für sein Bildbearbeitungprogramm für Dritthersteller freigegeben. Nun hat Nik Software mit Viveza eines der ersten Plug-ins für die Fotosoftware vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Viveza erlaubt durch Setzen einfacher Kontrollpunkte an den gewünschten Stellen, Parameter wie Sättigung, Weißabgleich und vieles mehr zu steuern. Der Ansatz, das User-Interface direkt auf die zu bearbeitenden Bildpartien zu verfrachten, erlaubt gerade bei Fotos einen natürlicheren, objektbezogenen Umgang mit dem Material.

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Grünsfeld
  2. Mondi Halle GmbH, Halle/Westfalen

Die Kontrollpunkte werden z.B. auf das Grün der Wiese gelegt - einfache Schieberegler, die ebenfalls an diesem Kontrollpunkt angebracht sind, lassen nun zu, die Sättigung des Grüns und weitere Parameter zu beeinflussen.

Das Plug-in Viveza läuft ab Aperture 2.1 und kostet rund 250,- Euro. Es kann online erworben werden und soll ab Juni 2008 auch als Boxed-Software erscheinen. Wer das gleichnamige Plug-in für Photoshop besitzt, kann kostenlos die Aperture-Version nutzen. Eine kostenlose Testversion, die 15 Tage läuft, wird ebenfalls angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. ab 225€

WebdesignDavid 16. Mär 2009

ja genau... sterben sollst du Photoshop!! so ein kack programm!!

Mr Sunshine 09. Mai 2008

... und hört auf den Namen CaptureNX Mir gefällts - ohne große Einarbeitung sind schnelle...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


      •  /