Abo
  • IT-Karriere:

Lord of the Rings: Conquest - für Sauron in die Schlacht

Pandemic Studios entwickeln Lord of the Rings: Conquest für EA

Endlich Hobbits verhauen, Elben verprügeln und Zwerge vermöbeln - in Lord of the Rings: Conquest soll das möglich sein. Das frisch angekündigte Actionspiel von Pandemic Studios erscheint für Xbox 360, PlayStation 3 und PC und gibt Spielern die Möglichkeit, auch für Sauron in die Schlacht zu ziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Lord of the Rings: Conquest
Lord of the Rings: Conquest
Neben einer Kampagne für die Mächte des Guten wird es im Actionspiel Lord of the Rings: Conquest auch die Möglichkeit geben, sich mit Saurons Legionen in die Schlacht zu stürzen und Mittelerde zu unterwerfen. Spieler können sich laut Pressemitteilung auf Höhlentrolle, Olifanten und den Balrog freuen - und sogar Sauron selbst soll im Spiel auftauchen.

Lord of the Rings: Conquest
Lord of the Rings: Conquest
Der Titel entsteht bei dem von Electronic Arts aufgekauften Entwicklerteam Pandemic Studios, das bereits für Star Wars: Battlefront verantwortlich zeichnete. Andrew Goldman, einer der Gründer und Geschäftsführer der Pandemic Studios: "Unsere Kreativteams haben jahrelange Erfahrung darin, riesige Schlachtfelder zum Leben zu erwecken. Diese Erfahrung wollten wir schon immer in einer Fantasywelt mit Orks, Kriegern, Bogenschützen, Zauberern und Burgbelagerungen umsetzen." Lord oft the Rings: Conquest erscheint nach aktueller Planung im Herbst 2008 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 294€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hobbit 10. Aug 2009

Also DIESE Diskussion ist wirklich kindisch...

FranUnFine 09. Mai 2008

Vietnam und Korea gab's noch nicht sooooo oft.

DER GORF 09. Mai 2008

Alles Quark. HDR dreht man auf und dann sind die Farben besser. Keine Ahnung wer das...

Wurstbrot 09. Mai 2008

Aber das gibt's doch schon bei Overlord. Ein wahrhaft lustiges Game. :)

korf 09. Mai 2008

Ich wünsche mir wieder ein LOTR Hack'n'Slay wie damals "Return of the King" - das war genial!


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /