Abo
  • Services:

Angespielt: Little Big Planet - die Sackmännchen kommen

Little Big Planet - Editor in leerem Level
Little Big Planet - Editor in leerem Level
In Kombination mit der Physik-Engine von Little Big Planet lassen sich Wippen, Fallen, Räder, Karusselle, Katapulte und bewegte Hürden oder sonstige Transportmittel realisieren. Im erwähnten Reaktionsspiel galt es etwa, einer sich immer schneller drehenden Kurbel durch Springen auszuweichen, der Verlierer flog zuerst von der Plattform und riss selbige und damit auch Mitstreiter in die Tiefe. Am Ende gab es eine Auswertung.

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe

Ein anderes mit dem Editor erstelltes Minispiel wurde auf der PS3 nebenan präsentiert: Hier musste man sich abwärts durch ein Gerüst bewegen. Wer zu langsam oder zu schnell ist, kommt in Kontakt mit einer grünen Gaswolke und das Spiel ist vorbei.

Wer Ideen hat, wird mit Little Big Planet einen umfangreichen Baukasten geliefert bekommen - einen vernetzten zudem, denn über das PlayStation Network (PSN) lassen sich die Eigenkreationen weitergeben und gemeinsam erleben. Da ein solches Spiel von einer aktiven Community lebt, soll auch dieser Punkt sehr wichtig sein - man kann Little Big Planet zwar alleine spielen, mehr Spaß dürfte es aber gemeinsam auf dem Sofa oder über das Internet machen.

Little Big Planet - es gibt viele Materialen, Objekte und Verfeinerungsmöglichkeiten für eigene Level
Little Big Planet - es gibt viele Materialen, Objekte und Verfeinerungsmöglichkeiten für eigene Level
Für Sony Computer Entertainment ist das in Europa von Media Molecule entwickelte Little Big Planet ein wichtiger PlayStation-3-Titel, der bereits vor der Veröffentlichung große Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Das liegt einerseits am Ideenreichtum des Produkts, anderseits am Entwicklerteam selbst, denn das erste Spiel von Media Molecule ist die Marionettenprügelei Rag Doll Kung Fu, die auch zur Gründung des Studios führte und unter anderem von einem ehemaligen Angestellten von Lionhead Studio stammt.

Das kostenpflichtige Little-Big-Planet-Spiel nebst Editor sowie künftige Erweiterungen werden ab Oktober 2008 zum Download über das PlayStation Network angeboten. Zum Umfang des Downloads wollten Media-Molecule-Mitarbeiter beim PlayStation Day noch nichts sagen. Die Vernetzung über das PSN soll die kreative Vernetzung der Fans fördern, vielleicht weitreichender als mit den privaten Singstar-Auftritten auf der PS3 derzeit. Sony geht es darum, seinem PlayStation Network einen kreativeren Anstrich zu geben. Die Nutzer sollen stärker einbezogen werden, als es derzeit beim Erzrivalen Xbox Live (Xbox 360) möglich ist. Mit Little Big Planet könnte das durchaus gelingen, sofern ständige Erweiterungen durch Sony und die Gamer selbst die weniger kreativen Little-Big-Planet-Spieler bei Laune halten.

 Angespielt: Little Big Planet - die Sackmännchen kommen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

PS3 28. Jan 2009

www.wirecard.com Ein Bankkonto wirst du ja wohl haben...

PS3 28. Jan 2009

Hier sitzt der Fehler offensichtlich zwischen Couch und Fernseher xD

Ventilator 12. Mai 2008

Hosli, jemand hat mal etwas namens Zeitraffer erfunden. Das ist so ein Video-Effekt, der...

Lightkey 11. Mai 2008

Deswegen isses aber nicht gleich Freeware.

SeveQ 11. Mai 2008

Kaum fällt das Wort "Sack" (vorzugsweise in Verbindung mit dem Wort "kommen"), schwupp...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /