Angespielt: Little Big Planet - die Sackmännchen kommen

Little Big Planet - Editor in leerem Level
Little Big Planet - Editor in leerem Level
In Kombination mit der Physik-Engine von Little Big Planet lassen sich Wippen, Fallen, Räder, Karusselle, Katapulte und bewegte Hürden oder sonstige Transportmittel realisieren. Im erwähnten Reaktionsspiel galt es etwa, einer sich immer schneller drehenden Kurbel durch Springen auszuweichen, der Verlierer flog zuerst von der Plattform und riss selbige und damit auch Mitstreiter in die Tiefe. Am Ende gab es eine Auswertung.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) - Schwerpunkt AD und VMware-Infrastruktur
    Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Ein anderes mit dem Editor erstelltes Minispiel wurde auf der PS3 nebenan präsentiert: Hier musste man sich abwärts durch ein Gerüst bewegen. Wer zu langsam oder zu schnell ist, kommt in Kontakt mit einer grünen Gaswolke und das Spiel ist vorbei.

Wer Ideen hat, wird mit Little Big Planet einen umfangreichen Baukasten geliefert bekommen - einen vernetzten zudem, denn über das PlayStation Network (PSN) lassen sich die Eigenkreationen weitergeben und gemeinsam erleben. Da ein solches Spiel von einer aktiven Community lebt, soll auch dieser Punkt sehr wichtig sein - man kann Little Big Planet zwar alleine spielen, mehr Spaß dürfte es aber gemeinsam auf dem Sofa oder über das Internet machen.

Little Big Planet - es gibt viele Materialen, Objekte und Verfeinerungsmöglichkeiten für eigene Level
Little Big Planet - es gibt viele Materialen, Objekte und Verfeinerungsmöglichkeiten für eigene Level
Für Sony Computer Entertainment ist das in Europa von Media Molecule entwickelte Little Big Planet ein wichtiger PlayStation-3-Titel, der bereits vor der Veröffentlichung große Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Das liegt einerseits am Ideenreichtum des Produkts, anderseits am Entwicklerteam selbst, denn das erste Spiel von Media Molecule ist die Marionettenprügelei Rag Doll Kung Fu, die auch zur Gründung des Studios führte und unter anderem von einem ehemaligen Angestellten von Lionhead Studio stammt.

Das kostenpflichtige Little-Big-Planet-Spiel nebst Editor sowie künftige Erweiterungen werden ab Oktober 2008 zum Download über das PlayStation Network angeboten. Zum Umfang des Downloads wollten Media-Molecule-Mitarbeiter beim PlayStation Day noch nichts sagen. Die Vernetzung über das PSN soll die kreative Vernetzung der Fans fördern, vielleicht weitreichender als mit den privaten Singstar-Auftritten auf der PS3 derzeit. Sony geht es darum, seinem PlayStation Network einen kreativeren Anstrich zu geben. Die Nutzer sollen stärker einbezogen werden, als es derzeit beim Erzrivalen Xbox Live (Xbox 360) möglich ist. Mit Little Big Planet könnte das durchaus gelingen, sofern ständige Erweiterungen durch Sony und die Gamer selbst die weniger kreativen Little-Big-Planet-Spieler bei Laune halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Angespielt: Little Big Planet - die Sackmännchen kommen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Odyssey Neo G9: Samsungs ultrabreiter Mini-LED-Monitor kommt im August
    Odyssey Neo G9
    Samsungs ultrabreiter Mini-LED-Monitor kommt im August

    Der Odyssey Neo G9 wird im 32:9-Format und mit 2.048 Mini-LED-Zonen ausgestattet. Samsung verspricht hohe Kontraste und geringe Latenzen.

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. Shotspotter: Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren
    Shotspotter
    Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren

    Mit Mikrofonen und KI will der Anbieter Shotspotter die Abgabe von Schüssen erkennen. Für Ermittlungen werden die Daten wohl aber verändert.

PS3 28. Jan 2009

www.wirecard.com Ein Bankkonto wirst du ja wohl haben...

PS3 28. Jan 2009

Hier sitzt der Fehler offensichtlich zwischen Couch und Fernseher xD

Ventilator 12. Mai 2008

Hosli, jemand hat mal etwas namens Zeitraffer erfunden. Das ist so ein Video-Effekt, der...

Lightkey 11. Mai 2008

Deswegen isses aber nicht gleich Freeware.

SeveQ 11. Mai 2008

Kaum fällt das Wort "Sack" (vorzugsweise in Verbindung mit dem Wort "kommen"), schwupp...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /