Windows Home Server macht Fehler beim Backup

Patch korrigiert Fehler im Umgang mit NTFS-Komprimierung

Microsoft meldet einen Fehler in der Komponente Windows Home Server Connector, die auf mit dem Windows Home Server verbundenen Computern läuft. Backup-Daten von komprimierten NTFS-Laufwerken werden dadurch nicht einwandfrei zurückgespielt. Ein Patch dafür steht bereit. Der Fehler im Windows Home Server vom Dezember 2007 bleibt allerdings weiter unkorrigiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fehler im Windows Home Server Connector führt dazu, dass ein Backup möglicherweise nicht korrekt angelegt wird, wenn die NTFS-Kompression auf dem Client-System genutzt wird. Beim Zurückspielen eines Backups werden die Dateien unter Umständen zerstört. Den Fehler bemerkt der Nutzer meist erst, wenn es zu spät ist. Der Patch für den Windows Home Server Connector steht nun als Download bereit.

Stellenmarkt
  1. Junior Softwareentwickler (m/w / divers)
    biostep GmbH, Burkhardtsdorf
  2. Datenbankentwickler / Fachinformatiker (m/w/d)
    Lorop GmbH, Berlin
Detailsuche

Beim Einsatz des Windows Home Server droht aber weiter Datenverlust. Denn bereits seit Ende Dezember 2007 ist ein schwerwiegender Programmfehler im Windows Home Server bekannt, der zu Datenverlust führen kann, indem eine Datei per Server-Freigabe bearbeitet wird. Angeblich sollen nur wenige Anwender von dem Problem betroffen sein. Grund für den Fehler können falsche Netzwerktreiber oder Router mit veralteter Firmware sein. Als weitere Fehlerursache benennt Microsoft Nutzer, die "jenseits der Vorschriften die Belastungsgrenze ihrer Home-Server testen". Was damit genau gemeint ist, bleibt unklar.

Seit März 2008 gilt der Fehler als erkannt, aber Microsoft braucht nach eigener Aussage noch viel Zeit, um den Fehler zu korrigieren. Zur Begründung heißt es, der Fehler stecke sehr tief im System, entsprechend groß sei der Aufwand zur Behebung. Somit wird ein Update, das den Fehler beseitigt, im Juni 2008 erwartet. Wird der Zeitplan eingehalten, werden die Kunden fast ein halbes Jahr auf die Fehlerbeseitigung gewartet haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

spacebox 10. Mai 2008

Deine Frage interessiert mich auch und sie würde sich von selbst beantworten, wenn die...

the next big big 09. Mai 2008

hehe, jemand der sich so leicht aus der Reserve locken lässt, den kann man einfach nicht...

zum weinen 09. Mai 2008

lol https://www.golem.de/0712/56709.html

Tantalus 09. Mai 2008

Den hatte ich längere Zeit auf meinem Firmen-PC, war witzig die Gesichter der Leute zu...

raccoon 09. Mai 2008

wohl eher nur linux



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /