Abo
  • Services:

MotorStorm 2 - mehr Gewalt, endlich mit Splitscreen

Sony-Entwicklerstudio zeigt neues Rennspiel auf dem PlayStation Day

"Mehr Gewalt" und endlich auch einen Splitscreen-Modus soll das PlayStation-3-Rennspiel MotorStorm 2 bieten, wie anlässlich des PlayStation Day stolz verkündet wurde. Diesmal wird auf einer Pazifikinsel gegeneinander angetreten; wer sich dabei nicht nur mit gegnerischen Motorrädern und Autos, sondern auch mit der Vegetation anlegen will, der kann seine Umgebung im neuen Monstertruck plattwalzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Paul Hollywood (Evolution Studios/Sony) präsentiert MotorStorm Pacific Rift als 'brutalen Off-Road-Racer' für die PS3
Paul Hollywood (Evolution Studios/Sony) präsentiert MotorStorm Pacific Rift als 'brutalen Off-Road-Racer' für die PS3
"Mehr Gewalt", "brutales Off-Road-Racing", diese Klassifizierung war Creative Director Paul Hollywood von Evolution Studios wichtig, so dass er es in seiner kurzen MotorStorm-2-Präsentation in London gleich mehrmals wiederholte. Das Rennen durch die Wildnis soll aggressiver, gefährlicher, zerstörerischer, abwechslungsreicher und unvorhersehbarer werden als der erste Teil, der noch durch das trockene und steinige Monument Valley führte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über PERSONALHAUS EXPERT, Bielefeld, Paderborn, Bünde, Herford, Gütersloh

Der genaue Titel des MotorStorm-Nachfolgers lautet "Motorstorm Pacific Rift". Anders als der Vorgänger wartet er mit 16 und damit doppelt so vielen Strecken auf. Auf diesen kann mit den altbekannten und einigen neuen Vehikeln durch dichten Dschungel, Sümpfe, reißende Flüsse, kurvige Bergstraßen, gefährliche Steilgänge und heiße Vulkangebiete gerast werden.

Der robusteren Vegetation sollten kleine Fahrzeuge wie Motorräder und Buggys besser ausweichen, während Monstertruck und Renn-Lkw die Bäume einfach umheizen können. Das für andere Rennteilnehmer gefährlichste Gefährt ist in MotorStorm 2 der Monstertruck, er hat es zwar schwerer, durch Kurven zu kommen, überfährt Gegner aber einfach - mit erdrückenden Folgen.

MotorStorm Pacific Rift (PS3)
MotorStorm Pacific Rift (PS3)
Für die Pflanzen hat Sonys Evolution-Team eine eigene Vegations-Engine entwickelt, damit die dichte Vegetation auch dynamisch in die Szenerie eingebunden ist und mit den Fahrzeugen interagiert. Auch das Wasser in MotorStorm 2 hat eine strategische Bedeutung, es verlangsamt zwar die Fahrzeuge und wartet mit Strömungen auf, kühlt aber die durch den Turbo heißlaufenden Motoren und löscht Feuer. Sonderlich realistisch sah das Wasser im unfertigen Pacific Rift aber noch nicht aus - allerdings handelte es sich noch um eine Pre-Alpha-Version, das Spiel soll erst zu 40 Prozent fertig sein.

MotorStorm Pacific Rift (PS3)
MotorStorm Pacific Rift (PS3)
Das "Rennen ohne Regeln", wie es Sony Computer Entertainment bewirbt, lässt sich dabei auch im neuen MotorStorm mit insgesamt 16 Teilnehmern online über das PlayStation Network spielen. Wie Paul Hollywood angab, wird es nun endlich auch die im ersten Teil noch von vielen Spielern vermisste Möglichkeit geben, gemeinsam auf geteiltem Bildschirm ("Splitscreen") zu spielen. Das wird mit bis zu vier Spielern möglich sein.

Anlässlich des PlayStation Day konnte eine Vorabversion von MotorStorm 2 zwar schon angespielt werden, sah aber vor allem erstmal grüner und noch nicht eindrucksvoller aus als der Vorgänger. Das fertige Spiel wird jedoch erst im Herbst 2008 exklusiv für die PlayStation 3 erscheinen, so dass ein Urteil zu früh ist. Zumindest der Splitscreen-Modus dürfte das Spiel aber deutlich partytauglicher machen, Freunde konnte man mit dem ersten MotorStorm nicht zum Spielen auf dem heimischen Sofa einladen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 72,99€

muhu 10. Mai 2008

Tja wer ist denn für die erziehung verantwortlich ? wenn es der staat ist, dann bitte...

~jaja~ 09. Mai 2008

Blork 08. Mai 2008

checkerman 08. Mai 2008

Dein Vergleich zieht nicht, denn Motorstorm und NFS sind nun mal die Toptitel auf der...

beschwerdefuehrer 08. Mai 2008

scheiss gwp.nuggad.net was auch immer dorther kommt, irgendwelche scripte, banner...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /