Abo
  • IT-Karriere:

BenQ: SVGA-Projektor zum kleinen Preis (Update)

MP511+ mit 2.100 ANSI-Lumen

Für höchste Ansprüche ist er sicherlich nicht gemacht, vielmehr soll er durch seinen Preis überzeugen, doch der Projektor ist teurer als zunächst vom Hersteller verkündet. Es geht um BenQs neuen DLP-Beamer MP511+, der mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln und mit maximal 2.100 ANSI-Lumen arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Projektor erreicht laut Herstellerangaben einen Kontrast von 2.000:1 und kann Projektionen zwischen 0,63 und 5,08 Metern in der Diagonale bei Abständen zwischen 1 und 8 Metern erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim

Wird auf farbige Wände projiziert, lässt sich die Farbdarstellung justieren, um ein einigermaßen natürliches Bild zu erzeugen. Besser ist natürlich weiterhin, eine weiße Wand oder Leinwand zu nutzen. Der MP511+ verfügt über eine digitale vertikale Trapezkorrektur, die es erlaubt, leicht von der Bildmitte versetzte Projektorpositionen auszugleichen.

Der Projektor misst 277 x 95 x 208 mm und bringt 2,6 kg auf die Waage. Die Anschluss-Phalanx besteht aus S- und Composite-Video sowie RGB. Der Hersteller gibt auf die Lampe eine Garantie von sechs Monaten oder 1.000 Stunden Betriebsdauer ab Kaufdatum, je nachdem, welcher Zustand zuerst eintritt. Das Betriebsgeräusch liegt bei 28 dB(A) im Eco- und bei 32 dB(A) im Normalbetrieb.

Der Projektor MP511+ soll laut BenQ 479,- Euro kosten.

Nachtrag vom 8. Mai 2008, 10:05 Uhr:
Leider hat BenQ zunächst einen falschen Preis für den Projektor genannt, dieser kostet 479,- Euro und nicht wie zuvor angegeben 349,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 294€

B-Stecher 08. Mai 2008

Wozu? Dafür, dass sie einen Teil der Bestecherfirma abgewickelt haben? Ich glaub jetzt...

Schneewitchen 08. Mai 2008

Und wer von Euch 7 Schlaumeier-Zwergen hat ihm seine Frage beantwortet?

MP610-Besitzer 08. Mai 2008

Das Gerät entspricht technisch dem Stand von 2005 als der MP610 rauskam. Weihnachten '06...

ssx 08. Mai 2008

Natürlich hab ich Recht, deshalb will ich auch ein paar Leute hier aufklären dass so ein...

ffff 08. Mai 2008

In den USA wird die für rund 200$ verkauft. Der Projektor selber liegt bei 510$.


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

      •  /