Abo
  • IT-Karriere:

Adobe mit neuer Lern- und Meeting-Software

Neue Version von Acrobat Connect Pro angekündigt

Acrobat Connect Pro ist eine E-Learning- und Webkonferenzsoftware, mit der entsprechende Angebote konzipiert und betrieben werden können. Die neue Version Acrobat Connect Pro 7 ist vor allem im Bereich der Protokollierung verbessert worden. So können Onlinetreffen aufgezeichnet und auch Instant-Messaging-Lösungen zur Teilnehmerkommunikation genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Um das virtuelle Klassenzimmer für den Betreiber transparenter zu machen, sind auch Möglichkeiten zur Überwachung der Lernenden enthalten. Adobe weist jedoch darauf hin, dass die Datenschutzrichtlinien mit Connect Pro eingehalten werden können.

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden

In der neuen Version lassen sich Arbeitsräume erstellen, die innerhalb von Klassenzimmern zusätzliche Onlinesitzungen für Arbeitsgruppen ermöglichen. Außerdem wurde nach Herstellerangaben die Erstellung und der Einbau von Videoinhalten verbessert. Screensharing, Whiteboards und Dokumentenverteilung sind ebenfalls integriert.

Acrobat Connect Pro erlaubt außerdem die Integration von Learning-Management-System (LMS) der Hersteller Blackboard und SumTotal. Ein LMS dient der Organisation einer Lernumgebung. Damit ist die Verfolgung des Nutzungsverhaltens, die Bewertung sowie häufig auch das Erstellen von Lerninhalten gemeint.

Zusammen mit dem Konvertierungswerkzeug Adobe Presenter können in Acrobat Connect Pro aus PowerPoint-Präsentationen Onlineinhalte erstellt werden. Diese können Videos, Kommentare, Animationen, interaktive Elemente und Prüfungsfragen enthalten. In der neuen Version können Fragen nach dem Zufallsprinzip angezeigt werden und auf Wunsch auch für mobile Geräte oder als PDFs zur Verfügung gestellt werden.

Um Acrobat Connect Pro 7 nutzen zu können, wird der Flash Player benötigt. Acrobat Connect Pro soll ab Ende Mai 2008 als gehosteter Service und als normale Software erhältlich sein, auch in deutscher Version. Eine kostenlose Testversion steht für 15 Tage bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 334,00€

Siga 08. Mai 2008

Daher schreibt man die Vorlesung langsam beim Lernen ab und deswegen bin ich nie...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /