Abo
  • Services:

Egg: Ein auf rund getrimmtes Handykonzept

Bedienung über großflächigen Touchscreen

Der tschechische Designer Roman Tubl hat ein Mobiltelefon entworfen, das mit seinen runden Formen an ein Ei erinnern soll und die Bezeichnung Egg trägt. Durch das gekrümmte Gehäuse soll das Mobiltelefon gut in der Hand liegen. Es wird über einen Touchscreen bedient und soll aktuelle Handytechnik enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Egg
Egg
Das Egg-Konzept wird nach den Vorstellungen seines Schöpfers über eine 3,2-Megapixel-Kamera, WLAN, Bluetooth sowie einen USB-Anschluss verfügen. Zudem soll der interne Speicher bis zu 4 GByte fassen. Welche Mobilfunktechniken das Gerät unterstützen wird, ist noch offen. Die Bedienung per Touchscreen soll vereinfacht werden, indem das Mobiltelefon als Rückmeldung auf den Aufruf von Befehlen vibriert. Echte Knöpfe und Tasten kann dieses Verfahren bislang jedoch nicht ersetzen.

Der Designer ist derzeit auf der Suche nach einem Hersteller, der aus dem Konzept ein marktfähiges Produkt macht. Bislang ist also vollkommen offen, ob es dieses Gerät jemals so zu kaufen geben wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

huahuahua 12. Mai 2008

Für mich persönlich ist das Konzept unbrauchbar. Doch finde ich es dennoch gut, dass...

klonki 08. Mai 2008

Genau. Deshalb haben sich ja auch runde Zeitungen und Bücher durchgesetzt.

Pümpel 08. Mai 2008

... bekommt hier eine neue Bedeutung. Oder wird es doch ein Dual-SIM-Handy?

Riffraff 08. Mai 2008

Wirfst Du den VW-Designern vor, dass sie kein 3-Liter-Verbrauch-Motor haben? Oder dass...

Aha 08. Mai 2008

Der Red Dot Award?


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /