PlayStation 3 überholt Xbox 360 in Europa

Über 5 Millionen PS3 in Europa verkauft

Die PlayStation 3 hat die Xbox 360 in Europa bei der Zahl der verkauften Konsolen mittlerweile überholt, wie der europäische PlayStation-Chef David Reeves anlässlich des PlayStation Day in London verkündete. Ausgerechnet im videospielverliebten Großbritannien gilt das jedoch nicht, hier hat die Xbox 360 einen weiten Vorsprung.

Artikel veröffentlicht am ,

David Reeves auf dem PlayStation Day in London
David Reeves auf dem PlayStation Day in London
Wie Reeves in seiner Präsentation vom 6. Mai 2008 mitteilte, wurden in Europa mittlerweile über 5 Millionen PlayStation 3 verkauft bzw. ausgeliefert - eine Million mehr als der Hersteller im vergangenen Jahr geschätzt hatte. Der Erfolg ist damit mit dem der PlayStation 2 im Startzeitraum vergleichbar. Die Xbox 360 sei überholt worden, trotz ihres 16-monatigen Vorsprungs vor der PlayStation 3 und der kürzlichen Xbox-360-Preissenkung, betonte Reeves.

Stellenmarkt
  1. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
Detailsuche

Diesen Vorsprung kann die PlayStation 3 laut Sony Computer Entertainment beispielsweise in Deutschland vorweisen; offiziell wurden noch keine Zahlen genannt, die GfK-Zahlen sollen jedoch bei 550.000 bis 580.000 verkauften PS3 liegen. Die Xbox 360 soll deutlich darunter liegen, unter 500.000 Stück sollen es noch im März/April 2008 gewesen sein.

David Reeves auf dem PlayStation Day in London
David Reeves auf dem PlayStation Day in London
In Großbritannien hingegen sollen im Vergleich zur PS3 mehr als doppelt so viele Xbox 360 verkauft worden sein; es dürfte eine Weile dauern, bis Sony zur Microsoft-Spielekonsole aufschließen kann. Sony tröstet sich jedoch damit, dass in Großbritannien dennoch mehr Grand Theft Auto 4 (GTA4) für die PS3 als für die Xbox 360 verkauft wurden. GTA4 ist einer der großen Titel für 2008 und beide Konkurrenten erhoffen sich davon gesteigerte Konsolenverkäufe.

Um GTA4 drehen sich entsprechend wilde Branchengerüchte, denen zufolge Microsoft mit Take 2 gegen Prämienzahlung eine bevorzugte Belieferung von Händlern mit Xbox-360-Versionen des Spiels vereinbart hat. Als Beleg dafür wird die knappe Verfügbarkeit von GTA4 für die PS3 angegeben. Gegen das Gerücht könnte sprechen, dass ein Teil der PS3-Spiele von GTA4 für das entsprechende PS3-Bundle benötigt wurde und Take 2 aufgrund der Nachfrage generell nicht hinterherkommt. Unabhängig von den Hintergründen soll der nächste Schub an GTA4-Verkaufsversionen jedoch gerade unterwegs in den Handel sein, wie seitens Sony zu erfahren war.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die PlayStation 2 ist laut Reeves in Europa mittlerweile etwa 48 Millionen Mal verkauft worden, die PlayStation Portable (PSP) rund 12 Millionen Mal. Neuere internationale Zahlen zu den Verkäufen werden von Sony Computer Entertainment in der kommenden Woche verkündet, anlässlich der Nennung der Geschäftszahlen zum im März 2008 beendeten Geschäftsjahr.

Die von den Herstellern genannten Verkaufszahlen sind in der Regel nicht die tatsächlichen Abverkaufszahlen an Endkunden, sondern an Händler. Ein - laut Herstellern geringer - Teil der Konsolen steht also noch im Regal.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Till 08. Mai 2008

Beide gleich stark. Ich habe beide, habe mir die PS3 gekauft, als meine 2. 360 kaputt...

nuja 08. Mai 2008

xbox 360 hatte auch keinen guten start, das mal ganz nebenbei.

FranUnFine 08. Mai 2008

Ich persönlich merke es nicht so sehr, aber das muss nichts heißen, ich bin da nicht so...

patch0r 08. Mai 2008

Wie kann man so blöd sein? Der absolute OVERKILL ist immer noch ne PS3 mit Zeta als OS...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /