KDE 4.0.4 behebt Fehler

Nächste große Version kommt im Juli 2008

Die Entwickler des Unix- und Linux-Desktops KDE haben die Version 4.0.4 ihrer Software veröffentlicht. Fehler wurden bereinigt und die neue Version soll schneller laufen. Große neue Funktionen gibt es aber erst mit KDE 4.1.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Viele Fehler wurden in der KHTML-Rendering-Engine behoben und der Umgang mit verschiedenen CSS-Elementen verbessert. Auch dem PDF-Betrachter Okular, dem Instant-Messenger Kopete und den in KDE enthaltenen Spielen widmeten sich die Programmierer und behoben Fehler, die seit der letzten Version gemeldet wurden. Im Einzelnen listet das Changelog die behobenen Probleme auf.

Stellenmarkt
  1. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Product Manager (m/w/d) Website
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
Detailsuche

Updates für das in erster Linie für Entwickler gedachte KDE 4.0 erscheinen monatlich. Im Juli 2008 soll mit KDE 4.1 dann die nächste große Version folgen, die auch zusätzliche Funktionen enthält und sich an Endanwender richtet. Eine Alpha-Version ist bereits erhältlich.

KDE 4.0.4 kann von den Projektseiten heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7 5700G im Test
AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling

Acht Zen-3-Kerne, integrierte Vega-Grafik, niedriger Preis: Der Ryzen 7 5700G macht zwar vieles richtig, hat aber gewisse I/O-Nachteile.
Ein Test von Marc Sauter

Ryzen 7 5700G im Test: AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling
Artikel
  1. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

  2. Smartphones: Xiaomi erobert Position 1 in Europa
    Smartphones
    Xiaomi erobert Position 1 in Europa

    Xiaomi kann Samsung vom Spitzenplatz bei den Smartphone-Verkäufen in Europa verdrängen. Realme zeigt nach dem Markteinstieg ein starkes Wachstum.

  3. Kryptowährungen: Lohnt sich der Einstieg in Chia?
    Kryptowährungen
    Lohnt sich der Einstieg in Chia?

    Wie andere Altcoins soll Chia eine verträglichere Version des Bitcoin sein. Farming punktet dabei gegenüber GPU-Mining, wirklich sauber ist es aber nicht.
    Von Dirk Koller

Joh 09. Mai 2008

Auszug aus Golem.de's KDE 4 Release-Announcement: "Einige Komponenten sind noch am...

colla 08. Mai 2008

Wozu der Aufwand es gibt doch fertige KDE 4.0.4 Pakete für Kubuntu Musst du einfach aus...

fischkleister 07. Mai 2008

Lord_Pinhead 07. Mai 2008

Mal auf KDE-Look geguckt? http://kde-look.org/index.php?xcontentmode=9



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /