Abo
  • Services:

Spieletest: Sega Superstars Tennis - Schmettern mit Sonic

Sega kombiniert Virtua Tennis mit Videospielhelden

Die Kombination aus virtuellen Tennis und Videospielhelden kann funktionieren, Nintendo hat es mit dem gelungenen Mario Tennis vorgemacht. Jetzt versucht sich auch Sega an diesem Konzept und schickt Sonic, Ulala und Co. auf den Court.

Artikel veröffentlicht am ,

Sega Superstars Tennis (Nintendo DS, Wii, PS2, PS3, Xbox360)
Sega Superstars Tennis (Nintendo DS, Wii, PS2, PS3, Xbox360)
Sportspiele, die vor allem auf den Spaß-Aspekt ausgerichtet sind, haben erfahrenen Videospielern auf Grund mangelnder Spieltiefe oft nicht allzu viel zu bieten. Dieses Problem umschifft Sega gekonnt, indem einfach die hauseigene, hochgelobte Virtua-Tennis-Engine genutzt wird. Allerdings wurde das Gameplay etwas vereinfacht: Die kinderleichte und intuitive Bedienung ist die altbekannte geblieben, die Intelligenz der KI wurde teils aber deutlich heruntergeschraubt. Das Spielgefühl ist trotzdem erstklassig: Schmetterbälle und Lobs gelingen schon nach kurzer Zeit und fühlen sich auch sehr glaubwürdig an.

Inhalt:
  1. Spieletest: Sega Superstars Tennis - Schmettern mit Sonic
  2. Spieletest: Sega Superstars Tennis - Schmettern mit Sonic

Sega Superstars Tennis
Sega Superstars Tennis
Dank der teilnehmenden Charaktere ist die Gestaltung der Plätze allerdings recht außergewöhnlich. Hier wird eben nicht einfach auf Sand oder Rasen, sondern auf dem Asphalt von Jet Set Radio oder dem Urwald von Super Monkey Ball gespielt. Auch die zahlreichen integrierten netten Minispiele sorgen neben schnellen Matches und Turnieren für Abwechslung und orientieren sich an Segas berühmten Programmen: Da werden mit der Filzkugel Graffiti ausgefüllt oder Zombies abgeschossen und so nach und nach diverse Extras wie zusätzliche Charaktere oder Soundtracks freigeschaltet.

Zusätzlich verfügen die spielbaren Charaktere wie Sonic, AiAi oder Ulala aber auch über Spezialfähigkeiten: Gelungene Aktionen sorgen dafür, dass sich ein goldener Stern unter dem Spieler auflädt. Funkelt er, darf auf einen Extra-Angriff zurückgegriffen werden - zum Beispiel mit explodierenden Bällen oder Bananenschalen.

Spieletest: Sega Superstars Tennis - Schmettern mit Sonic 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

caundausago 30. Sep 2008

Today launched the new super program . http://libertyreserveinvest.org It want be...

Geist 08. Mai 2008

Sieh mal aus dem Fester! Geile Grafik! Depp! Schon mal was von Spielspass gehört?

ohmygod 07. Mai 2008

Aber da interessiert keinen sein dummes Geblubber, deshalb "beglückt" er den Rest der...

4sure 07. Mai 2008

Sega seit 2006 bis heute: http://de.wikipedia.org/wiki/Sega#2006_-_heute


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /