Abo
  • IT-Karriere:

Ricoh-Multifunktionssysteme mit großen Farbdisplays

25 bzw. 33 Seiten Druckgeschwindigkeit pro Minute

Ricoh bringt zwei neue, mit einem Monochrom-Laserdrucker ausgerüstete Multifunktionssysteme auf den Markt. Der Aficio MP 2550 und der MP 3350 unterscheiden sich durch ihre Druckgeschwindigkeit: Während es der 2550 auf 25 Seiten pro Minute bringt, sind es beim zweiten Neuling 33 Stück.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hersteller hebt besonders das 8,5 Zoll große Farbdisplay hervor, das beide Geräte zur Steuerung mitbringen. Es soll die Bedienung deutlich vereinfachen. Der eingebaute Farbscanner bringt es auf eine Auflösung von 600 dpi und in Zusammenarbeit mit dem Drucker auf eine Kopiergeschwindigkeit von maximal 29 Seiten pro Minute, wobei die Aufwärmzeit mit 14 Sekunden angegeben wird. Im Gegensatz zu vielen halbprofessionell anmutenden Modellen können Ricohs Geräte in einem Vorgang bis zu 999 Kopien einer Seite anfertigen.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Die Papierzufuhr besteht aus zwei 500-Blatt-Papierkassetten, die sich durch weitere Kassetten zu einem Turm aufbauen lassen, der dann insgesamt 3.100 Blatt beinhaltet. Die Papierausgabe fasst 500 Seiten und lässt sich durch Zubehör wie einen Broschüren-Finisher auf 1.625 Seiten steigern.

Die eingescannten Seiten können direkt vom Gerät aus per E-Mail verschickt werden. Ein Adressbuch mit maximal 2.000 Einträgen ist im Gerät eingebaut. Auch eine Funktion namens Scan-to-Folder, mit der eingelesene Daten direkt in Verzeichnisse von Netzwerklaufwerken geschrieben werden können, wurde integriert. Unterstützt werden das SMB-, FTP- und NCP-Protokoll. Optional gibt es auch eine G3-Fax-Einheit für beide Geräte.

Durch die maximale Papierkapazität von bis zu 3.100 Blatt werden selbst große Druckaufträge ohne Unterbrechung erledigt, mit einer Geschwindigkeit von 25 bzw. 33 Seiten pro Minute und ebenso hoher Duplexgeschwindigkeit. Die Aufwärmzeit liegt bei 14 Sekunden. Die erste Kopie liegt nach 4,5 Sekunden vor.

Standardmäßig ist sowohl USB 2.0 als auch Fast-Ethernet eingebaut. Auf Wunsch lassen sich Gigabit-Ethernet, WLAN, Bluetooth sowie eine Parallelport-Schnittstelle nachrüsten.

Ricohs Aficio MP 2550 und der Aficio MP 3350 sollen ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X + Corsair H115i Pro für 369€ statt ca. 414€ im Vergleich...
  2. 39€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)

bartwickel 07. Mai 2008

vermutlich das die news verspätet kommt. weder ist die maschine neu (steht auch bei uns...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /