VMware Fusion 2.0 unterstützt DirectX 9

Virtualisierungssoftware als Beta-Version erschienen

VMware hat eine Beta-Version der Mac-Virtualisierungslösung Fusion 2.0 veröffentlicht. Damit lassen sich mehrere Bildschirme und DirectX-9-Anwendungen verwenden. Für Fusion-Anwender wird das Update kostenlos sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bis zu zehn Bildschirme unterstützt VMware Fusion 2.0 Beta 1 und soll diese automatisch erkennen. Windows-Programme können dann von einem Display auf das nächste verschoben werden und sollen sich direkt aus den virtuellen Maschinen wählen lassen. Neu ist auch die als experimentell eingestufte Unterstützung für DirectX 9.0 und Shader 2.0 für entsprechende Spiele und Programme.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung IT (m/w/d)
    PVS Limburg-Lahn GmbH, Limburg an der Lahn
  2. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
Detailsuche

Unter MacOS X eingerichtete Drucker reicht Fusion automatisch an Windows-Gäste weiter, so dass diese ohne weitere Konfiguration drucken können. Auch weitere Bereiche der Software wurden überarbeitet. Beispielsweise bietet der Einstellungsdialog nun eine schnelle Übersicht über alle Optionen einer virtuellen Maschine. Darüber hinaus soll der Zugriff auf USB-Speicher schneller sein und Windows-Gäste können über NAT einer Active-Directory-Domäne beitreten.

Alle neuen Funktionen listet die Website zur Beta auf. Nach einer Registrierung kann die Beta 1 kostenlos heruntergeladen werden. VMware-Fusion-Anwender erhalten die neue Version als kostenloses Update, wobei es noch keinen Erscheinungstermin gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Covid 19: Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an
    Covid 19
    Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an

    Googles und Facebooks Angestellte dürfen nur mit Corona-Impfung zurück ins Büro. Apple überlegt noch.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

cos3 07. Mai 2008

..hat diese funktionalität auch.. allerdings war bei meinen test noch nicht allzuviel...

cos3 07. Mai 2008

merkwürdig.. welches spiel ist das..!?

macimac 06. Mai 2008

Fusion ist super. Ich habe daheim darin eine volle Entwicklungsumgebung (VisualStudio...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /