Abo
  • IT-Karriere:

Spiele-Bundesverband gegen Jugendschutz-Änderungen

Verband fordert Einbeziehung technischer Lösungen für die Altersfreigabe

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) kritisiert Änderungen beim Jugendschutz, die der Deutsche Bundestag demnächst beschließen will. Eine neue Richtlinie über die Größe der Altersfreigabe-Sticker auf Verpackungen führe am Ziel vorbei. Außerdem fordert der BIU, dass Onlinespiele von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) geprüft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bundestag stimmt am Donnerstag, dem 8. Mai 2008, über eine Novelle des Jugendschutzgesetzes ab. Die Änderungen stammen aus dem Familien- und Gesundheitsministerium und sehen vor, dass die USK-Aufkleber auf Spieleverpackungen künftig größer sind. Der BIU ist allerdings der Meinung, dass "weniger die Größe, sondern eher Gestaltung und Wortlaut der Alterskennzeichen problematisch sind". Der Verband schlägt vor, dass statt der Bezeichnung "Freigegeben ab XX Jahren gemäß § 14 JuSchG" einfach eine Altersangabe in Zahlen wie 0, 6, 12, 16 und 18 sichtbar ist. Nebenbei würden so die leicht zu missverstehenden Formulierungen "Ohne Altersbeschränkung" und "Keine Jugendfreigabe" hinfällig.

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Hamburg, Aschaffenburg
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Der BIU weist darauf hin, dass alle aktuellen Spielkonsolen und vermehrt auch die PC-Plattformen über Altersabfragesysteme verfügen, die bei jedem Spielstart ein digitales Alterskennzeichen der Software mit der im Spielerprofil voreingestellten Altersangabe abgleichen können. Der BIU fordert, derartige Systeme mit in den gesetzlichen Altersfreigabeprozess einzubeziehen.

Außerdem kritisiert der BIU, dass sich das neue Gesetz nicht mit Onlinespielen beschäftigt. Der Verband möchte, dass die USK künftig auch für digital vertriebene Spiele oder Browser-Games zuständig ist. Nach aktueller Rechtslage fallen derartige Titel unter den Jugendmedienschutzstaatsvertrag und müssten von der Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) geprüft werden, die dies jedoch nicht tut. "Hier sollte das Änderungsgesetz ansetzen und die Alterskennzeichnung durch die USK unabhängig vom Verbreitungsweg ermöglichen", fordert BIU-Geschäftsführer Olaf Wolters. "Denn nur so können Verbraucher, Eltern und Lehrer die Kennzeichnung als verlässliche Orientierungshilfe bei der Wahl altersgerechter Computer- und Videospiele nutzen."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

solarstaub 13. Jun 2008

ich finds zwar super, dass sich leute nen kopf machen und auch nach möglichen umsetzungen...

aßerdem 07. Mai 2008

So kenne ich das auch. Eltern sind bei der Erziehung gefragt, denn Politiker können mit...

Foolx 07. Mai 2008

Der Staat muss es nicht, er WILL es. Leider sehen die meisten Eltern nicht, dass es ihre...

Foolx 07. Mai 2008

Sowohl beim Kauf von Software, als auch beim Kauf von Alkohol, zeigen viele Kassen...

Harkan57 07. Mai 2008

Eine Prüfung durch die USK kostet ganz schnell mal 500 bis 1.000€. Welcher Entwickler von...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /