Abo
  • Services:

Nvidias Phenom-Chipsätze mit Hybrid-Power jetzt offiziell

780a und 750a mit integrierter Grafik

Nvidia gibt die Chipsätze 780a und 750a für AMD-Prozessoren frei - mit einigen Wochen Verspätung und nachdem die entsprechenden Mainboards bereits auf der CeBIT 2008 gezeigt wurden. Die Bausteine enthalten einen Grafikkern, der sich im Wechsel mit einer Grafikkarte betreiben lässt. Das soll beim Stromsparen helfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im Januar 2008 hatte Nvidia die beiden Chipsätze ausführlich vorgestellt. Laut damaligem Plan sollten sie im ersten Quartal 2008 auf den Markt kommen. Somit ist auch die wesentliche Neuerung bereits bekannt: Bei den neuen Mainboards wird der Monitor stets an die Hauptplatine angeschlossen, auch wenn eine Grafikkarte im System steckt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Yareto GmbH, Neuss

Das System kann bei Anwendungen, die auf dem Desktop von Windows Vista laufen, die Grafikkarte komplett abschalten und stellt die Bildinhalte mit dem integrierten Grafikkern dar. Erst wenn eine 3D-Anwendung startet, wird die Grafikkarte wieder eingeschaltet und genutzt, und das ohne Neustart. Das klappt bisher ausschließlich unter Windows Vista, nicht unter Windows XP. Diese Funktion namens "Hybrid Power" arbeitet zudem nur mit den aktuellen Grafikkarten GeForce 9800 GTX und 9800 GX2.

Die weiteren Eigenschaften der beiden Chipsätze finden sich in einer früheren Meldung - den dort durch Nvidia ebenfalls erwähnten 730a hat der Chiphersteller bisher aber nicht erneut vorgestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

fcp 07. Mai 2008

Super jetzt muss nur unter XP und Linux funktionieren und wäre PERFEKT.

genau 07. Mai 2008

Ich auch :D Selbst wenn man viel spiel. .. _immer_ spielt man dann doch nicht. Für mich...

Baustein 0.22.3.12 06. Mai 2008

trotz DX10-tauglicher Chipsatzgrafik (unter Last) passiv kühlen. Sonst ist ja absolut...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk
  2. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  3. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /