Abo
  • Services:

Deutsche Wikipedia startet Kennzeichnung von Artikeln

Der amerikanischen Wikipedia droht unterdessen eine Klage durch die Literaturagentin Barbara Bauer aus Matawan im US-Bundesstaat New Jersey. Bauer sei in der Wikipedia als "dümmste der zwanzig schlimmsten" Literaturagenten bezeichnet worden, die keine Verkaufszahlen auswiesen. Bauer meint, die Wikimedia Foundation hafte als Betreiberin der Wikipedia für die dort veröffentlichten Inhalte, berichtet die US-Bürgerrechtsorganisation Eletronic Frontier Foundation (EFF).

Die EFF und die Rechtsanwaltskanzlei Sheppard, Mullin, Richter & Hampton haben ihrerseits eine Abweisung des Klage beantragt. Laut Artikel 230 des Communication Decency Act könne der Betreiber eines interaktiven Angebotes nicht für das verantwortlich gemacht werden, was die Nutzer dort schreiben, begründen sie ihren Antrag. "Der Kongress hat Artikel 230 des Communications Decency Act verabschiedet, um die Betreiber von Websites wie der Wikipedia vor Klagen wie der vorliegenden zu schützen", erklärte James Chadwick, einer der Anwälte. "Es ist einfach, aber grundlegend: Der Kongress hat entschieden, dass Internet-Zensur nicht die Antwort ist, also sind Websites nicht für die Aussagen, die Nutzer dort posten, verantwortlich."

 Deutsche Wikipedia startet Kennzeichnung von Artikeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

Der_Paul 28. Aug 2009

Ich habe auch gerade meine Erfahrungen mit den "Sichtern" gemacht. Wahre Zahlen werden...

ismirworscht 07. Mai 2008

Ich habe sogar schon englische Artikel auf Deutsch übersetzt. Zuerst wurde es bemängelt...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    •  /