Abo
  • Services:

Bundesregierung: Onlinesucht ist wichtiges Thema

Offizieller Drogenbericht kündigt Studienergebnisse noch 2008 an

Sabine Bätzing, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, hat in Berlin den Drogenbericht 2008 vorgestellt. Nur ein kleiner Absatz handelt von "Online- und Computersucht" - doch das Thema soll später im Jahr erneut auf die Agenda.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Online- und Computersucht ist ebenfalls ein wichtiger Bereich, der mehr und mehr an Bedeutung gewinnt und dem sich die Bundesregierung zukünftig verstärkt widmen wird", steht im Drogenbericht der Bundesregierung, den die Drogenbeauftragte Sabine Bätzing in Berlin vorgestellt hat. Bätzing war auch bei einer Expertenbefragung im April 2008 anwesend, in der sich der Kultur- und Medienausschuss des Bundestages vor allem mit den Themen Onlinespiele- und Onlinesexsucht auseinandergesetzt hat. Überraschend, dass der Drogenbericht das Thema jetzt weiter fasst und weder speziell "Spiele" noch "Sex" nennt.

Offenbar hat die bei der Expertenbefragung wiederholt geäußerte Warnung vor Schnellschüssen und die Forderung nach weiteren Untersuchungen Wirkung gezeigt. So steht im Drogenbericht auch, dass das Bundesministerium für Gesundheit "bereits erste Projekte und Studien in Auftrag gegeben" hat. Und: "Erste Studienergebnisse werden im Laufe des Jahres 2008 erwartet."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

pifu74 31. Dez 2010

Also mir ist bewusst, dass ich hier einen uralten Beitrag ausgrabe. Ich finde aber, dass...

Butzemann 08. Mai 2008

Hier is schon der erste!

H4kor 06. Mai 2008

Die sollten mal die Staatsschulden und Arbeitslosigkeit in den Griff bekommen anstatt...

Bibabuzzelmann 06. Mai 2008

Die sind doch selbst alle am Koksen, weiss gar nicht warum sie das dem Bauernvolk...

bwahahaha 06. Mai 2008

ist Onlinesüchtig.


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /