• IT-Karriere:
  • Services:

Qt 4.4 mit WebKit-Integration verfügbar

Trolltechs Klassenbibliothek unterstützt Windows CE

Trolltech hat sein Anwendungs-Framework Qt in der Version 4.4 veröffentlicht. Die neue Version enthält einige große neue Funktionen wie die Integration der HTML-Rendering-Engine WebKit und des Multimedia-Frameworks Phonon. Durch das Concurrency-Framework sollen sich Anwendungen leichter für Mehrprozessorsysteme entwickeln lassen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Browser-Demo
Browser-Demo
Die Version 4.4 des C++-Frameworks Qt bezeichnet Trolltech selbst als wichtigste Version bisher. Denn obwohl es keine neue Hauptversion ist, sind neben mehr als 100 neuen Klassen auch einige größere Neuerungen enthalten. So wurde die quelloffene Browser-Engine WebKit integriert, die Apple für den Safari-Browser verwendet und die Trolltech-Eigentümer Nokia auf seinen Smartphones einsetzt. Durch WebKit in Qt können Entwickler nun Webinhalte mit programmeigenen Funktionen mischen. Dies soll laut Trolltech vor allem zu besseren Bedienoberflächen führen.

Stellenmarkt
  1. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  2. NOVENTI Health SE, Gefrees/Bayreuth, Oberhausen, Mannheim

Zusätzlich wurde das für die Unix- und Linux-Desktopoberfläche KDE entwickelte Multimedia-System Phonon integriert. Dadurch sollen sich Multimedia-Dateien in C++-Anwendungen einfach wiedergeben lassen, da die nötigen Grundfunktionen in Phonon vorhanden sind und nur angesprochen werden müssen.

Bisher unterstützte Qt schon Embedded-Linux, nun lässt sich das Framework auch für Windows-CE-Programme nutzen. Qt verwendet für beide Systeme eine einzige Schnittstelle, so dass sich auch mit Qt auf dem Desktop entwickelter Programmcode leicht auf ein Embedded-Gerät bringen lassen soll. Durch das neue Concurrency-Framework können Qt-Anwendungen ihre Last auch auf mehrere Prozessoren verteilen, sofern diese im System vorhanden sind.

Qt-Architektur
Qt-Architektur
Qt 4.4 unterstützt darüber hinaus den XQuery-Standard, um von Qt-Programmen aus nach Daten in XML-Dateien zu suchen. Im Canvas-Bereich können Entwickler jetzt Widgets einsetzen, die automatisch skalieren, so dass sie sich auf unterschiedlichen Bildschirmgrößen nutzen lassen.

Wie üblich ist Qt 4.4 unter einer Dual-Lizenz erhältlich. Open-Source-Entwickler können Qt unter den Bedingungen der GPLv2 oder GPLv3 nutzen. Programmierer kommerzieller Anwendungen müssen bei Trolltech eine Lizenz erwerben. Testversionen sowie die freie Fassung der Software stehen unter trolltech.com/downloads zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...

SH 06. Mai 2008

KDE 4.0 ist allerdings für Entwickler stable, nicht für Benutzer :)

none 06. Mai 2008

WebKit hat nicht ganz vollständig Einzug in Qt genommen: Unter CE gibt es keines. Das...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

      •  /