Abo
  • IT-Karriere:

Parallels Server virtualisiert MacOS X

Vierte Beta-Version erschienen

In der nun verfügbaren vierten Beta-Version des Parallels Server kann die Virtualisierungssoftware auch MacOS X als Gastbetriebssystem nutzen. Einen fixen Erscheinungstermin für die Software gibt es noch nicht. Zudem ist Parallels Desktop für Mac nun als Teil des Abonnementdienstes für Microsoft Expression Professional erhältlich.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bei Erscheinen der dritten Beta hatte Parallels noch angekündigt, die Unterstützung für MacOS X als Gastsystem erst in einer späteren Version des Virtualisierungsservers nachzuliefern. Nun aber findet sich die Funktion doch schon in der aktuellen Beta-Version. Gemäß Apples Bestimmungen kann jedoch nur MacOS X 10.5 Server in einer virtuellen Maschine auf einem Host laufen, der ebenfalls MacOS X 10.5 Server verwendet.

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Scheer GmbH, deutschlandweit

Der Parallels Server nutzt Intels Virtualisierungstechnik (VT-x) zur Beschleunigung, unterstützt verschiedene 32- und 64-Bit-Gastsysteme und kann seinen Gästen bis zu vier virtuelle Prozessoren zuweisen. Der Speicher, der sich einer virtuellen Umgebung zuweisen lässt, soll nicht beschränkt sein.

Die vierte Beta des Parallels Server steht für Windows, Linux, MacOS X und zur direkten Installation ohne darunterliegendes Betriebssystem zum Download bereit.

Ferner hat Parallels ein OEM-Abkommen mit Microsoft geschlossen, so dass Parallels Desktop für MacOS X als Teil der Expression-Professional-Abonnements erhältlich ist. Damit können auch MacOS-X-Anwender die Microsoft-Designwerkzeuge verwenden, die in vorkonfigurierten virtuellen Umgebungen ausgeliefert werden. Neben Expression Studio umfasst das Angebot Visual Studio 2008 Standard, Office 2007 Standard, Windows XP sowie Windows Vista Business. Erhältlich sein soll es ab Juni 2008 für 999,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 3,99€
  3. 42,99€
  4. 4,99€

Stefen 06. Mai 2008

Das ist der US-Preis für das Parallels/Expression Suite Bundle, einen Euro-Preis gibt's...

dersichdenwolft... 06. Mai 2008

kt


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /