Abo
  • Services:

Tool zur Ausforschung von Instant Messengern erschienen

Belkasoft Forensic IM Analyzer wertet Logdateien aus

Belkasoft hat mit dem "Forensic IM Analyzer 1.01" ein Tool vorgestellt, das die Logdateien, die zahlreiche Instant Messenger zum Protokoll von Gesprächen anfertigen, auswerten kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Belkasofts Entwicklung soll Ermittlern helfen, Chatprotokolle gerichtsfest zu sichern und diese per Volltextsuche auszuwerten, teilte der Hersteller mit. Der Forensic IM Analyzer "unterstützt" zahlreiche populäre Anwendungen wie ICQ (Version 97a bis ICQ6), Microsoft MSN/LiveMessenger, Skype, Yahoo! Messenger, MySpace IM, &RQ, Miranda, SIM, QIP, AIM und Google Hello. Über ein Passwort für den IM-Account muss der Ermittler nicht verfügen, um das Tool zu benutzen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Das Tool liest und extrahiert Nachrichten und erzeugt eine Übersicht über alle Konversationen, die auch in HTML, XML und TXT exportiert werden kann - entweder in eine einzelne Datei oder für jeden Kontakt separat. Darüber hinaus kann ein Zeitabschnitt gewählt werden oder die Unterhaltungen auf beliebige Stichwörter hin, auch über Messenger-Protokolle hinweg, durchsucht werden.

Belkasoft versucht aber auch Privatleuten seinen "Forensic IM Analyzer" schmackhaft zu machen. So können Eltern die Konversation ihrer Kinder überwachen, schlägt das Unternehmen vor. Das Programm läuft ab Windows 2000 und erfordert Microsoft.NET 2.0. Der Preis liegt bei knapp 100,- US-Dollar, wobei auch eine kostenlose Testversion angeboten wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

m.s. aus f. 07. Mai 2008

Ich benutze Miranda, neuste "Nightly" mit SecureIM, und das ding kann garnix auslesen...

ich und ich 06. Mai 2008

Kleiner Tipp am Rande. Den Rechner so absichern das niemand von aussen drauf kommt, und...

zerreiser 06. Mai 2008

Also du formulierst toll; aber hast leider kein fundiertes Wissen. Insofern schätze ich...

Kind 06. Mai 2008

So ein Programm kann man sich in fünf Minuten mit jeder beliebigen Skriptsprache...

Duke ohne Bock... 06. Mai 2008

Das sogenannte "Waterboarding" funktioniert etwas anders, entspricht aber dem gleichen...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /