Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft bringt kostenlosen Foto-Metadaten- und Geotagger

Expression Media 2 als neues Medienverwaltungsprogramm

Microsoft kündigte schon vor einiger Zeit an, sich mehr um die Belange von Fotografen kümmern zu wollen und hat nun zwei neue Werkzeuge vorgestellt, mit denen der Umgang mit Bildern erleichtert werden soll. Neben den kostenlosen "Pro Photo Tools" für die Metadaten-Bearbeitung und die RAW-Bildanzeige hat Microsoft mit Expression Media 2 ein neues Medienverwaltungsprogramm entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Pro Photo Tools entpuppen sich als Werkzeug, mit dem eingebettete Metadaten der Fotos editiert und wieder abgespeichert werden können. Außerdem zeigt es die Inhalte von Rohdatenformaten zahlreicher Hersteller und Modelle direkt an, um dem Fotografen die Übersicht zu ermöglichen. Selbst GPS-Daten lassen sich im Rahmen des Geotaggings einbetten.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Die Pro Photo Tools lassen sich kostenlos unter www.microsoft.com/prophoto herunterladen.

Expression Media 2 (EM2) beherrscht ebenfalls Geotagging und kann Fotos per Drag & Drop auf eine Landkarte von Virtual Earth kopieren oder Ortsnamen über GPS-Daten ermitteln. Eigentlich ist EM 2 zur Verwaltung und Katalogisierung von Bild- und Videodateien gedacht, kann nun aber auch mit Dateiformaten von Microsoft Office 2007 und Microsoft Office for Mac 2008 umgehen.

Expression Media 2 ist sowohl für Windows als auch MacOS X erhältlich und erlaubt neben der Suche auch den Export von Fotos in verschiedene Formate, um Diashows, Video oder interaktive Webgalerien über Microsoft Silverlight zu erstellen. Neu sind auch hierarchische Keywords, die mit dem Programm angelegt und genutzt werden können.

Expression Media ist ab Mai 2008 erhältlich, eine Testversion kann ebenfalls heruntergeladen werden. Das Programm ist eine neue Version von Expression Media, welches selbst ein Upgrade von iView MediaPro 3 war. Dessen Hersteller hatte Microsoft im Juni 2006 übernommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€

64 forever 07. Mai 2008

Ja, sorry, da hab ich nicht nachgedacht...

DAS IST DAS... 07. Mai 2008

kT = kein Text

_egal_ 06. Mai 2008

[...] alles viel zu umständlich. Habe gerade gestern gesucht und bin auf dieses Tool...

Directory user 06. Mai 2008

Zum millionsten mal loest jemand ein Problem das ich nicht habe...


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /