Abo
  • IT-Karriere:

Dells neuer XPS mit Wasserkühlung und X2-Karten

XPS-700-Nachfolger auch für den deutschen Markt angekündigt

Dell wagt einen neuen Anlauf mit dem Highend-Gaming-System XPS. Der XPS 730 wird bereits ausgeliefert, das erste System namens XPS 700 kam nach Problemen erst Monate später auf den Markt. Einige Kunden, die das für Juli 2006 erwartete Gerät schon im April bestellt hatten, mussten bis November 2006 warten. Jetzt soll alles besser werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Vorstellung des XPS 730 betonte Firmenchef Michael Dell, dass das neue keramische Kühlsystem zusammen mit Intel entwickelt wurde. Es handelt sich, wie schon beim XPS 720, um ein wassergekühltes Peltier-Element. Der Nvidia-790i-Ultra-SLI-Chipsatz, in der Spielewelt hochgelobt, sitzt auf einem von Dell hergestellten ATX-Mainboard. Der XPS 720 arbeitete noch mit einem BTX-Board und entsprechendem Gehäuse und war folglich nur schwer aufzurüsten.

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Dell XPS 730 H2C
Dell XPS 730 H2C
Erhältlich ist der neue "Dell XPS 730 H2C" ab 3.699,- Euro. In dieser Startkonfiguration arbeitet der Rechner mit einem Intel Core Extreme QX9650 (übertaktet auf 3,46 GHz, 12 MB L2-Cache, 1.333 MHz FSB), 2 GByte DDR3-Arbeitsspeicher (2 x 1 GByte, effektiv 1.333 MHz), zwei 250-GByte-SATA-Festplatten (Raid 0), 16x DVD+/- RW- & 48x CDRW/DVD-Laufwerk und einer Xfi-Xtreme-Musikkarte. Als Betriebssystem findet sich Windows Vista Home Premium auf der Festplatte.

XPS 730 H2C in Schwarz
XPS 730 H2C in Schwarz
Bei der für einen Spielerechner recht wichtigen Grafikkarte hat sich Dell für AMDs Radeon HD 3870 X2 entschieden - obwohl ein Nvidia-Chipsatz im neuen XPS steckt, der auch Triple- und Quad-SLI unterstützen würde. Laut Dell waren die dafür nötigen Nvidia-Karten der neuen Generationen, wie die 9800 GTX und 9800 GX2, aber nicht in den benötigten Stückzahlen verfügbar, die schon länger erhältliche X2 von AMD/ATI jedoch schon. Eine der X2 mit zwei GPUs steckt in der Basiskonfiguration, demnächst sollen auch zwei der Karten mit CrossFire X und auch Nvidia-Karten angeboten werden.

BIOS des XPS 730 H2C
BIOS des XPS 730 H2C
Wie bei Dell üblich ist der Rechner, der stets in einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium steckt, zudem in vielen Konfigurationen erhältlich. Auch Intels derzeit schnellster Prozessor, der QX9770 mit serienmäßig 3,2 GHz, ist gegen Aufpreis zu haben. CPU, FSB, Northbridge und Speicher sowie die Busse lassen sich per BIOS übertakten, wie das bei einzeln erhältlichen Overclocker-Mainboards der Fall ist.

Dell erklärte gegenüber Golem.de, der neue Rechner werde auch in Deutschland schon seit einigen Tagen ausgeliefert. Die Lieferzeiten sollen je nach Konfiguration wenige Tage betragen, zu längeren Wartezeiten wie beim XPS 700 soll es diesmal nicht kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 32,99€
  4. (-56%) 19,99€

Frost 15. Jun 2009

Also eigentlich aktiviert man es in der boot.ini mit dem Schalter /pae Aber aufgepasst...

Kade 06. Mai 2008

morlock 06. Mai 2008

Der Versuch von Dell in den "Gamermarkt" zu kommen ist schon lustig. Die an sich guten...

kls kicker 06. Mai 2008

ebene nichts - weil sonst waehrst Du ja auch ein Moralapostel man man, und wir haben...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /