RIMs BlackBerry wird SAP-tauglich

Customer-Relationship-Management-Client für BlackBerry

Research In Motion und SAP wollen gemeinsam Applikationen entwickeln, um über BlackBerry-Geräte auf SAP-Anwendungen zugreifen zu können. Zunächst ist eine BlackBerry-Software geplant, um SAPs Kundenmanagement-Software Customer Relationship Management über den mobilen Begleiter nutzen zu können. Welche weiteren SAP-Produkte auf die BlackBerry-Plattform kommen, ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Partnerschaft wird RIM ein Framework zur Entwicklung mobiler Anwendungen und Workflows für die BlackBerry-Plattform zur Verfügung stellen, das auf dem "BlackBerry Java Development Environment" basiert. Das Framework dient als Fundament für die Entwicklung weiterer mobiler Anwendungen der SAP Business Suite. Welche weiteren Applikationen hier geplant sind, ist aber noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
  2. Softwareentwickler / Inbetriebnehmer / Programmierer / Automatisierer (m/w/d)
    Freqcon GmbH, Rethem
Detailsuche

Als erstes Produkt soll eine BlackBerry-Software mit Zugriff auf SAPs Customer Relationship Management (CRM) entwickelt werden. Damit können Vertriebsmitarbeiter auf die relevanten Daten unterwegs zugreifen, ohne den Umweg über einen Browser zu nehmen. Den Datenaustausch übernimmt RIMs BlackBerry Enterprise Server, der mit der betreffenden SAP-Software verbunden werden muss. Daten können dann auch ohne Netzverbindung auf dem BlackBerry-Gerät bearbeitet werden. Diese Daten werden bei bestehender Mobilfunk-Funktion dann mit dem Server synchronisiert. Falls die SAP-Anwendung und der BlackBerry Enterprise Server bereits genutzt werden, fallen keine weiteren Investitionen an, versprechen die Unternehmen.

"In Zusammenarbeit mit SAP, machen wir die Vorteile der BlackBerry-Plattform in den SAP-Anwendungen nutzbar", erläutert John Balsillie, Co-CEO von Research In Motion, und ergänzt: "Mit der neuen Partnerschaft haben wir die Möglichkeit, BlackBerry-Geräte als die führende Plattform für den mobilen Zugriff auf alle Informationen aus SAP-Systemen zu etablieren. Die Vision, dass Anwender fast überall und jederzeit Zugriff auf SAP-Geschäftsanwendungen haben können, stellt eine neue Ära der Möglichkeit dar."

"Indem wir RIMs Expertise bei Lösungen für mobile Anwender und SAPs Stärke im Bereich der Unternehmenssoftware kombinieren, werden wir es den Geschäftsanwendern erleichtern, ihre Arbeit zu erledigen. Zudem eröffnen sich neue Möglichkeiten für Nutzer überall auf der Welt, die den mobilen und sicheren Zugang zu Geschäftsanwendungen in Echtzeit benötigen", meint Bill McDermott, President und CEO, SAP Americas, Asia Pacific, Japan.

SAP und RIM wollen die mobile CRM-Anwendung auf der Kundenmesse SAPPHIRE 2008 zeigen, die vom 4. bis 7. Mai 2008 in Orlando (Florida) stattfindet. Im Anschluss daran ist das System nochmals in Orlando (Florida) zu sehen, und zwar auf dem Wireless Enterprise Symposium (WES) vom 13. bis 15. Mai 2008. Vom 19. bis 21. Mai 2008 kann das System in Berlin auf der SAPPHIRE 2008 begutachtet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /