Abo
  • Services:

T-Mobile und Nokia setzen bei Handys auf Web 2.0

Nokias Portal Ovi und MyFaves von T-Mobile wachsen zusammen

T-Mobile und Nokia wollen künftig gemeinsam das Web 2.0 auf Mobiltelefonen vorantreiben. Web'n'walk von T-Mobile sowie Nokias Ovi sollen dafür auf allen Nokia-Mobiltelefonen vorinstalliert und direkt erreichbar sein. Zudem soll der finnische Handyhersteller beim Ausbau des Community-Dienstes MyFaves von T-Mobile helfen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nokia wird seine Geräte an T-Mobile anpassen. Ebenso können T-Mobile-Kunden mit ihren Nokia-Telefonen die Internetdienste von Ovi aufrufen. Web'n'Walk von T-Mobile bietet den Kunden einen anpassungsfähigen Zugang zu ihren bevorzugten Internet- und Nachrichtendiensten. Ovi ist seit langem vollmundig als "Tür" zu verschiedenen Comunity- und Verkaufs-Angeboten von Nokia angekündigt worden. Darüber wird der Zugang zu einer Fotocommunity, der Spieleseite N-Gage, einer Musikseite und die Navigationssoftware der Finnen vereint.

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. ENERCON GmbH, Aurich

In Deutschland ist der Online-Dienst mit Ausnahme der Spieleseite N-Gage bislang noch nicht verfügbar. Um das Angebot auszuweiten, will T-Mobile in Kooperation mit Nokia Widgets entwickeln, die sich der Nutzer auf seinem Mobiltelefon einrichten kann.

Damit soll das Webangebot von Nokia nicht mehr in Konkurrenz zu den Webservices von T-Mobile stehen. Auf den ersten Blick scheint dies verwunderlich, da sowohl Nokia als auch T-Mobile Musik und Handyspiele zum Download gegen Entgelt verkaufen. Doch der Markt scheint groß genug: Bereits im November 2007 haben Vodafone und Nokia eine ähnlichen Vereinbarung verkündet. Vodafone-Dienste sollen in die Ovi-Plattform von Nokia integriert werden. Interessant wird, wie die beiden großen Netzbetreiber sich nebeneinander auf Ovi tummeln werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. 2,99€

pool 03. Mai 2008

Es geht um Mobiltelefonhersteller -.-

...... 03. Mai 2008

Wann wird denn endlich Wikipedia vorinstalliert? Hab keine Lust mir diese Web-2.0...

pool 02. Mai 2008

Möglicherweise haben die mitbekommen, dass das wohl eher nach hinten losgehen könnte.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /