Preiseinbruch bei Arbeitsspeicher drückt Welthalbleitermarkt

DRAM-Umsatz schrumpft um 37,4 Prozent trotz Steigerung des Verkaufsvolumens

Der weltweite Umsatz mit Halbleitern ist im ersten Quartal 2008 um 3,8 Prozent auf 63,4 Milliarden US-Dollar gestiegen, so der Branchenverband Semiconductor Industry Association (SIA). Der Umsatz im März 2008 war mit 21,1 Milliarden US-Dollar um 3,4 Prozent höher als im Vormonat Februar. Gegenüber dem traditionell starken Endquartal des Vorjahres gab der Umsatz um 5,1 Prozent nach.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Umsatzschwäche bei Speicherchips drückte auf den Gesamtmarkt", so SIA-President George Scalise. "Rechnet man den Speicherbereich heraus, sehen wir ein sehr gesundes Wachstum von 11 Prozent im Jahresvergleich". Der DRAM-Umsatz schrumpfte um 37,4 Prozent, obwohl das Verkaufsvolumen um 30,6 Prozent anstieg. Der Umsatz für NAND-Flashspeicher wuchs um 45,9 Prozent, während das Volumen zugleich um 46 Prozent kletterte.

In den USA ging der Halbleiterumsatz nur um 2,3 Prozent nach oben, während weltweit ein Volumenzuwachs um 3,8 Prozent erreicht wurde. "Der Umsatz mit Elektronikprodukten war weltweit der wichtigste Wachstumsmotor für den Gesamtmarkt. Wir bleiben für das Gesamtjahr optimistisch", so Scalise.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /