Abo
  • Services:

USA: Filme erscheinen zum DVD-Start zeitgleich auf iTunes

Eine ähnliche Ankündigung für europäische Märkte steht noch aus

In Zukunft müssen US-amerikanische iTunes-Nutzer nicht mehr warten, bis auf DVD veröffentlichte Filme auch über Apples Multimedia-Shop zum Download bereit stehen. Apple hat laut eigenen Angaben entsprechende Vereinbarungen mit den großen Filmstudios getroffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Filme und Katalog-Titel sollen nun zum DVD-Verkaufsstart in den USA auch über iTunes zum Download für Mac, Windows-PC, AppleTV, iPod und iPhone erworben werden können. Apple hat dazu Vereinbarungen mit 20th Century Fox, The Walt Disney Studios, Warner Brothers, Paramount Pictures, Universal Studios Home Entertainment, Sony Pictures Entertainment, Lionsgate, Image Entertainment und First Look Studios geschlossen.

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. Hays AG, Affalterbach

Die Preise für neue, zum Kauf-Download angebotene Filme gibt Apple mit 14,99 US-Dollar an, während Katalogtitel 9,99 US-Dollar kosten. Bereits ab dieser Woche sollen erste Filme zeitgleich zum DVD-Verkaufsstart veröffentlicht werden - als Beispiele wurden "American Gangster" und "The Diving Bell and the Butterfly" ("Schmetterling und Taucherglocke") genannt.

Insgesamt bietet iTunes derzeit in den USA rund 600 Folgen von Fernsehserien und 1.500 Filme an, davon 200 in hoher Auflösung. Die zeitgleich zur DVD erscheinenden iTunes-Filmversionen scheinen nur Standard-Auflösung aufzuweisen, High-Definition-Version folgen vermutlich weiterhin später. Das könnte sich aber ändern, denn auch die Blu-ray-Versionen von Verkaufsvideos werden von Filmstudios immer schneller herausgebracht und einige haben schon Pläne für zeitgleiche Auslieferung zur DVD angekündigt.

Ausleihen - genauer gesagt der Download mit zeitlich beschränkter Abspielmöglichkeit - ist weiterhin über iTunes möglich. Für neu im Verleih erschienene Filme verlangt Apple 3,99 US-Dollar, für High-Definition-Filme sind es 4,99 US-Dollar und bei älteren Titeln in Standardauflösung sind es 2,99 US-Dollar. Kurzfilme können für 99 US-Cents ausgeliehen werden.

Ab wann es im europäischen Markt auch so weit sein wird, dass Filme zeitgleich zum Verkaufsstart auch in iTunes erhältlich sein werden, wurde von Apple nicht angegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€
  3. 1,29€

!HH! 03. Mai 2008

Wir "reden" hier nicht von einer Erstinstallation, Herr Einstein.

Forentroll 02. Mai 2008

Besser mal schön die Fr...ähh den Mund halten wenn man keine Ahnug hat. Nächstesmal...

Hugo 02. Mai 2008

Hört sich spontan an wie: Beim siebten Vollmond des Jahres, wenn die Venus im Jupiter...

Frankie 02. Mai 2008

Ich gehe davon aus, dass es in Deutschland eine sehr große Zielgruppe für solche...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /