• IT-Karriere:
  • Services:

Gebärdensprach-Wörterbuch für das iPhone

Sprach-Software läuft auf dem Apple-Mobiltelefon und dem iPod Touch

Das Reutlinger Unternehmen 21Torr entwickelt eine Software, die Gebärdensprache auf dem iPhone und dem iPod Touch darstellt. Das Programm, das auf dem im März 2008 von Apple veröffentlichten Software Development Kit basiert, soll ab Juni 2008 über den iTunes Store erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Gebärdensammlung für das iPhone
Gebärdensammlung für das iPhone
Das Gebärdensprach-Wörterbuch umfasst nach Angaben von 21Torr über 2.000 Begriffe aus verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens. Die Nutzer können einen Begriff nachschlagen, die Software gibt die Gebärden dann als Bild oder Video aus.

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. iFixit GmbH, Stuttgart

Neben dem Wörterbuch umfasst die Software noch ein Lernspiel, weitere Informationen zur Gebärdensprache sowie zum Fingeralphabet. Sie soll auf dem iPhone und dem iPod Touch laufen und ab Juni 2008 als Demo- und Vollversion im iTunes-Shop erhältlich sein.

Die Darstellung der Gebärden stammen aus einer Online-Datenbank, die das Buch und die DVD "Schau doch meine Hände an" ergänzt. Buch und DVD hat der Bundesverband der evangelischen Behindertenhilfe im Jahr 2007 zusammen mit 21Torr herausgegeben.

Bei den Gebärden handelt es sich nicht um die "Deutsche Gebärdensprache" (DGS) für Gehörlose, sondern um "Gebärdenunterstützte Kommunikation" (GuK), die einfacher ist als die DGS. Sie richtet sich vor allem an Kinder mit Hör-, aber auch mit anderen Behinderungen. GuK wird unter anderem zur Unterstützung beim Lernen der Lautsprachen eingesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,94€
  2. 23,99€

promuntorium 23. Mai 2008

Wenn es sowas gibt, wie den Gebärden-Übersetzer, zumindest als GEbärden-Wörterbuch, was...

asda 02. Mai 2008

dann fragt euch mal warum nur über das iPhone berichtet wird und nicht über den windows...

aha 02. Mai 2008

Du "beweißt" hierdeine Dummheit. BTW: Ist Apple nicht Randgruppe :-)

Sebastian... 01. Mai 2008

Hallo, Nur weil der Hörende seine Gedanken mit zuvor gehörten Worten beschreibt, ist es...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /