15 Jahre WWW: Von Browsern und Bremsern

WWW-Erfinder Tim Berners-Lee will dem Web mehr Bedeutung verleihen. Seit einigen Jahren propagiert er bereits das semantische Web (Semantic Web) als eine Art Nachfolger des heutigen Web - ein Netz, in dem Objekte sinnvoll miteinander verknüpft sind. So soll es für Maschinen möglich werden, die Bedeutung von Beziehungen zu verstehen: zum Beispiel einen Vornamen als solchen zu deuten und einen Nachnamen als Nachnamen.

Stellenmarkt
  1. Leiter Digitale Projekte (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz und Virtual / Augmented Reality
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Leer
Detailsuche

Ideen wie Mikroformate haben zuletzt eine neue Bewegung in das semantische Web gebracht. Damit lassen sich beispielsweise Adressen in einem HTML-Dokument als solche auszeichnen und werden so auch für Maschinen auswertbar. Ebenso lassen sich Beziehungen zwischen Personen abbilden (FOAF - Friend of a Friend. Daneben steht der große Wurf auf Basis unter anderem von RDF, XML und OWL (Web Ontology Language).

Yahoo hat mit SearchMonkey ein Suchmaschinenprojekt angekündigt, das Aspekte des semantischen Webs berücksichtigen und in die Suchergebnisse einfließen lassen soll. Google nutzt Techniken des semantischen Webs für sein Social-Graph-API. Aus den auf öffentlichen Websites zu findenden Informationen extrahiert Google Beziehungen zwischen Personen und Webseiten und greift dabei auf existierende Formate wie XFN (XHTML Friends Network) und FOAF (Friend of a Friend) zu.

Auch in einem anderen Bereich des Web zeichnet sich eine verstärkte Bewegung ab: Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Applikationen ins Web gewandert sind und über den Webbrowser bedient werden, sollen diese nun samt Web wieder zurück auf den Desktop wandern. Mit Microsofts Silverlight und Adobes AIR sollen sogenannte Rich-Internet-Applikationen entstehen, Webapplikationen, die verkleidet als Desktop-Applikation daherkommen und sich wie eine solche anfühlen. Während Microsoft und Adobe dabei versuchen, proprietäre Technik wie .Net und Flash auf diesem Wege zu verbreiten, setzt Mozilla auf offene Webstandards und nennt seinen auf Firefox basierenden Player für Webapplikationen Prism. [von Jens Ihlenfeld und Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 15 Jahre WWW: Von Browsern und Bremsern
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Ransomware: Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben
    Ransomware
    Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben

    Nach Spekulationen betont der IT-Dienstleister Kaseya, nicht mit der Ransomware-Gruppe verhandelt oder für den Generalschlüssel bezahlt zu haben.

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

nf1n1ty 05. Mai 2008

Forward-back-forward-back-forward-back-... Macht Spaß ;)

Stephen 05. Mai 2008

Ausgezeichneter Artikel, alles wichtige enthalten und fachlich korrekt. Vielen Dank...

ich und ich 04. Mai 2008

Länger keine Konsole mehr gesehen? Ich habe nun 10 Monate eine PS3 und auch da ändert...

Marktanteile 03. Mai 2008

Richtig. Genau diese Gruppe benutzt heute noch den vorinstallierten Browser, sei es IE6...

Nomanalive 03. Mai 2008

um leuten mal ein Argument zuklauen: mittelständische Unternehmen können sich nicht alle...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • OnePlus Nord CE 5G 128GB 294,88€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ [Werbung]
    •  /