• IT-Karriere:
  • Services:

Großes Update für Team Fortress 2

Neuer Modus, frische Waffen und zusätzliche Karte für Online-Shooter von Valve

Schon länger angekündigt, jetzt endlich verfügbar ist ein extragroßes Update für die PC-Version des Online-Shooters Team Fortress 2 von Valve. Darin gibt es neben einem neuen Modus mit neuer Karte vor allem drei frische Waffen für den Medic. Zur Update-Feier können Interessierte Team Fortress 2 am Wochenende kostenlos spielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über den Download-Dienst Steam bietet Valve ab sofort ein von der Fangemeinde lange erwartetes Update für Team Fortress 2 an. Das enthält neben vielen Detailverbesserungen auch den neuen Spielmodus "Payload", bei dem das eine Team die Basis des anderen mit einer Lohre voll Sprengstoff in die Luft zu jagen hat; das ganze findet - bislang exklusiv - auf der ebenfalls frisch hinzugefügten Karte "Goldrush" statt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn

Neu im Angebot sind auch drei zusätzliche Waffen für den Medic. Passend zum Comic-Look des Spiels sind auch diese kräftig überdreht: So handelt es sich bei "The Blutsauer" um eine Lebenspunkte abziehende Giftspritze, "The Kritzkrieg" ist ein Strahler und "The Ubersaw" sammelt Nahkampfschaden für eine Art Sammelangriff. Die Waffen liegen nicht frei verfügbar im Level herum - virtuelle Ärzte müssen erst durch das Erreichen bestimmter Ziele ausreichend viele "Erfolge" sammeln.

Das aktuelle Update markiert den Start einer ganzen Reihe zusätzlicher Erweiterungen, mit denen Valve sein Online-Actionspiel attraktiv und im Gespräch halten will. Wer Team Fortress 2 noch nicht kennt, kann es vom 2. bis 4. Mai 2008 kostenlos über den Valve-Onlinedienst Steam probespielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

der_konni 15. Mai 2008

nt

m3 02. Mai 2008

ich bin das

arma ftw 02. Mai 2008

armed assault hat den perfekten multiplayer modus. nur keine spieler ;)

DeaD_EyE 30. Apr 2008

Auf auf.... MEDIC!!!!!


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

    •  /