Abo
  • Services:
Anzeige

Großes Update für Team Fortress 2

Neuer Modus, frische Waffen und zusätzliche Karte für Online-Shooter von Valve

Schon länger angekündigt, jetzt endlich verfügbar ist ein extragroßes Update für die PC-Version des Online-Shooters Team Fortress 2 von Valve. Darin gibt es neben einem neuen Modus mit neuer Karte vor allem drei frische Waffen für den Medic. Zur Update-Feier können Interessierte Team Fortress 2 am Wochenende kostenlos spielen.

Über den Download-Dienst Steam bietet Valve ab sofort ein von der Fangemeinde lange erwartetes Update für Team Fortress 2 an. Das enthält neben vielen Detailverbesserungen auch den neuen Spielmodus "Payload", bei dem das eine Team die Basis des anderen mit einer Lohre voll Sprengstoff in die Luft zu jagen hat; das ganze findet - bislang exklusiv - auf der ebenfalls frisch hinzugefügten Karte "Goldrush" statt.

Anzeige

Neu im Angebot sind auch drei zusätzliche Waffen für den Medic. Passend zum Comic-Look des Spiels sind auch diese kräftig überdreht: So handelt es sich bei "The Blutsauer" um eine Lebenspunkte abziehende Giftspritze, "The Kritzkrieg" ist ein Strahler und "The Ubersaw" sammelt Nahkampfschaden für eine Art Sammelangriff. Die Waffen liegen nicht frei verfügbar im Level herum - virtuelle Ärzte müssen erst durch das Erreichen bestimmter Ziele ausreichend viele "Erfolge" sammeln.

Das aktuelle Update markiert den Start einer ganzen Reihe zusätzlicher Erweiterungen, mit denen Valve sein Online-Actionspiel attraktiv und im Gespräch halten will. Wer Team Fortress 2 noch nicht kennt, kann es vom 2. bis 4. Mai 2008 kostenlos über den Valve-Onlinedienst Steam probespielen.


eye home zur Startseite
der_konni 15. Mai 2008

nt

m3 02. Mai 2008

ich bin das

arma ftw 02. Mai 2008

armed assault hat den perfekten multiplayer modus. nur keine spieler ;)

DeaD_EyE 30. Apr 2008

Auf auf.... MEDIC!!!!!


PHUTiLiTY / 30. Apr 2008

Goldrush für TF2 veröffentlicht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. Universität Passau, Passau
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  4. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel