Abo
  • Services:
Anzeige

CDV mit Bilanz für 2007 - Turnaround endgültig geschafft

Frankfurter Spieledienstleister weist 2,4 Millionen Euro Gewinn für 2007 aus

Die Frankfurter CDV Software Entertainment AG hat Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 bekanntgegeben. Nachdem das Unternehmen in den Vorjahren immer wieder mit Verlusten zu kämpfen hatte, scheint nach einer Restrukturierungs- und Neuausrichtungsmaßnahme der Turnaround geschafft: Das Unternehmen konnte ordentliche Profite verbuchen.

Christian Gloe, Vorstand CDV AG
Christian Gloe, Vorstand CDV AG
In dem am 31. Dezember 2007 beendeten Geschäftsjahr hat die cdv Software Entertainment AG einen operativen Gewinn in Höhe von 2,4 Millionen Euro erzielt; im Vorjahr musste das erst kürzlich von Karlsruhe nach Frankfurt umgezogene Unternehmen noch einen Verlust von 8,3 Millionen Euro hinnehmen. Der Umsatz hat sich mehr als verdoppelt und liegt jetzt bei 21,5 Millionen Euro - 2006 waren es noch 10,2 Millionen Euro. "Das neue CDV-Geschäftsmodell, den Spieleentwickler hervorzuheben und am Upside teilhaben zu lassen, hat sich schneller als erwartet bestätigt. Auch für 2008 und 2009 konnten wir namhafte Geschäftspartner mit hervorragenden Produkten für uns gewinnen", sagt der Vorstandsvorsitzende Christian Gloe. "Wir erwarten weitere signifikante Abschlüsse im laufenden Geschäftsjahr." Im Jahr 2008 will er weiter expandieren: So soll es europaweit eigene Vertriebsniederlassungen geben, das US-Geschäft will er durch Akquisitionen ausbauen.

CDV, lange Jahre eher erfolglos nur als Publisher tätig, hat sich nach einer Restrukturierung mittlerweile zum Full-Service-Spieledienstleister gewandelt. Das Unternehmen ist dabei vor allem als Distributor tätig, kümmert sich darüber hinaus aber auch im Auftrag von Drittfirmen um Marketing, PR und Promotion für Computer- und Videospiele auf allen Plattformen. Für das Geschäftsjahr 2008 erwartet CDV eine weitere Steigerung des Konzernumsatzes sowie des Gewinns um etwa 50 Prozent gegenüber 2007.

Anzeige

eye home zur Startseite
~jaja~ 30. Apr 2008

Das muss mir entgangen sein. Aber das mit Starforce kann ich dir garantieren. Aber ist...

cdvwho 30. Apr 2008

ist der ruf erst ruiniert.. bisher bei mir eher durch minderwertiges, verbuggtes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    Azzuro | 09:53

  2. Re: Update-Politik

    david_rieger | 09:53

  3. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Trollversteher | 09:53

  4. Re: Scharnier

    AndyMt | 09:53

  5. Re: Gaming mit 13" Zoll?

    Kleba | 09:53


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel