Abo
  • Services:
Anzeige

LCOS 7.5 - Hotspot-Funktion für WLAN-Controller

Kostenloses Firmware-Update bringt neue Funktionen

Mit der neuen Firmware-Version LCOS 7.5 stattet Lancom unter anderem seinen WLAN-Controller mit einer Komplettlösung für den öffentlichen Internetzugang aus. Zudem erweitert Lancom die Scripting-Funktionen und Unterstützung für WLAN nach 802.11n.

Mit LCOS 7.5 erhalten die WLAN-Controller eine "Public-Spot" getaufte Funktion, die auf Wunsch autark ohne Anbindung an externe Billingsysteme oder Kreditkartenanbieter funktioniert. Die Zugangsdaten (Voucher) lassen sich mit nur zwei Mausklicks erzeugen und über PC-Standard-Drucker herstellen. Das Logo des Betreibers wird ebenfalls per Mausklick eingebunden. Die Hotspot-Funktion ist in den WLC-4006 integriert und optional für den WLC-4025 verfügbar.

Anzeige

Zudem erhalten die WLAN-Controller Unterstützung für WLAN nach 802.11n. Zwar verfügen die Geräte nur über einen Ethernet-Anschluss mit 100 MBit/s, doch dank der dezentralen Architektur sollen schnellere Access-Points nicht ausgebremst werden. Zudem wird so sichergestellt, dass WLANs auch bei einem etwaigen Ausfall des Controllers funktionieren.

Mit dem LCOS 7.5 führt Lancom zudem umfangreiche Skriptverteilungsmechanismen ein. In Kombination mit der zentralen Firmware-Verteilung können alle Access Points im Netz vollständig und automatisch über die LANCOM Controller konfiguriert und gepflegt werden, inklusive Protokollfilter, Redirects, Advanced Routing & Forwarding und Firmware Updates.

Ebenso erfolgt die Einbindung neuer Access Points, die Wahl der optimalen Funkkanäle und die permanente Funktionsüberwachung inklusive "Background-Scanning" vollautomatisch.

Der WLC-4006 managed bis zu 6 Geräte in der Grundvariante bzw. 12 Geräte über eine Erweiterungsoption. Der WLC-4025 verwaltet in der Basisvariante 25 APs und kann auf 50 oder 100 Geräte erweitert werden. Der WLC-4006 ist für 1.189,- Euro in der Grundversion erhältlich, die Basisvariante des WLC-4025 für 5.949,- Euro. Die Public-Spot-Option für den WLC-4025 (Anzahl APs unbegrenzt) ist für 1.141,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld
  4. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 8,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Es fehlt an Innovation

    redwolf | 19:01

  2. Werbung

    ldlx | 18:59

  3. Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 18:57

  4. Re: AMDs Chance

    Technik Schaf | 18:57

  5. Re: Die USA sind das fortschrittlichste Land der...

    ArcherV | 18:55


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel