LCOS 7.5 - Hotspot-Funktion für WLAN-Controller

Kostenloses Firmware-Update bringt neue Funktionen

Mit der neuen Firmware-Version LCOS 7.5 stattet Lancom unter anderem seinen WLAN-Controller mit einer Komplettlösung für den öffentlichen Internetzugang aus. Zudem erweitert Lancom die Scripting-Funktionen und Unterstützung für WLAN nach 802.11n.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit LCOS 7.5 erhalten die WLAN-Controller eine "Public-Spot" getaufte Funktion, die auf Wunsch autark ohne Anbindung an externe Billingsysteme oder Kreditkartenanbieter funktioniert. Die Zugangsdaten (Voucher) lassen sich mit nur zwei Mausklicks erzeugen und über PC-Standard-Drucker herstellen. Das Logo des Betreibers wird ebenfalls per Mausklick eingebunden. Die Hotspot-Funktion ist in den WLC-4006 integriert und optional für den WLC-4025 verfügbar.

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
Detailsuche

Zudem erhalten die WLAN-Controller Unterstützung für WLAN nach 802.11n. Zwar verfügen die Geräte nur über einen Ethernet-Anschluss mit 100 MBit/s, doch dank der dezentralen Architektur sollen schnellere Access-Points nicht ausgebremst werden. Zudem wird so sichergestellt, dass WLANs auch bei einem etwaigen Ausfall des Controllers funktionieren.

Mit dem LCOS 7.5 führt Lancom zudem umfangreiche Skriptverteilungsmechanismen ein. In Kombination mit der zentralen Firmware-Verteilung können alle Access Points im Netz vollständig und automatisch über die LANCOM Controller konfiguriert und gepflegt werden, inklusive Protokollfilter, Redirects, Advanced Routing & Forwarding und Firmware Updates.

Ebenso erfolgt die Einbindung neuer Access Points, die Wahl der optimalen Funkkanäle und die permanente Funktionsüberwachung inklusive "Background-Scanning" vollautomatisch.

Der WLC-4006 managed bis zu 6 Geräte in der Grundvariante bzw. 12 Geräte über eine Erweiterungsoption. Der WLC-4025 verwaltet in der Basisvariante 25 APs und kann auf 50 oder 100 Geräte erweitert werden. Der WLC-4006 ist für 1.189,- Euro in der Grundversion erhältlich, die Basisvariante des WLC-4025 für 5.949,- Euro. Die Public-Spot-Option für den WLC-4025 (Anzahl APs unbegrenzt) ist für 1.141,- Euro zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /