Abo
  • Services:
Anzeige

TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

TomTom XL
TomTom XL
Derzeit sollen etwa 20 Millionen Nutzer weltweit bei Map Share registriert sein. Die Aktualisierung ist möglich, wenn das Navigationsgerät mit dem PC verbunden ist. Neukäufer haben die ersten 30 Tagen nach Kauf außerdem die Option, kostenlos ein Karten-Update zu bekommen, wenn eine neue Version von TomTom veröffentlicht wurde.

Anzeige

TomTom XL
TomTom XL
Das 92 x 78 x 25 mm große und 148 Gramm wiegende TomTom One bietet ein 3,5-Zoll-LCD mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln bei 65.536 Farben. Das mit 118 x 83 x 25 mm etwas größere und mit 186 Gramm etwas schwerere XL bietet ein Display mit 4,3-Zoll-Bilddiagonale und einer Auflösung von 480 x 272 Pixeln bei ebenfalls bis zu 65.536 Farben. Die Kartendaten werden im Format 16:9 dargestellt. Das Kartenmaterial ist auf beiden Geräten auf dem internen Speicher vorinstalliert, einen Speicherkartensteckplatz gibt es nicht. Wie groß der interne Speicher genau ist, hat TomTom nicht angegeben. Der Lithium-Ionen-Akku soll in beiden Geräten bis zu 3 Stunden durchhalten, bevor das GPS-Gerät wieder geladen werden muss.

Das TomTom One und das TomTom XL sind TMC-kompatibel, allerdings muss der Nutzer dazu die Traffic-Variante des Gerätes kaufen, die jeweils 30,- Euro teurer ist als ein Gerät ohne TMC-Modul. Beide Geräte werden mit unterschiedlich umfangreichem Kartenmaterial angeboten. Die Normalausführung enthält Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und 9 osteuropäischen Ländern. Zur Europa-Variante gehören Karten aus 31 west- und osteuropäischen Ländern. Alle Modelle will TomTom im Mai 2008 auf den Markt bringen.

Das TomTom One kostet 149- Euro, für das One Traffic werden 179,- Euro fällig. Für den One Europe zahlt der Nutzer 199,- Euro und der One Europe Traffic liegt im Preis bei 229,- Euro. Den TomTom XL gibt es für 199,- Euro, XL Traffic kostet 249,- Euro und für den XL Europe Traffic muss man 299,- Euro auf den Tisch legen. Ob TomTom den XL auch in einer Europe-Version ohne TMC-Modul anbietet, ist derzeit nicht bekannt.

Nachtrag vom 30. April 2008, 14:54 Uhr:

Inzwischen hat TomTom auf die Anfrage von golem.de ragiert: TomTom XL Europa gibt es nur in der Traffic-Variante für 299,- Euro.

 TomTom One kommt mit besseren Lautsprechern (Update)

eye home zur Startseite
Silentcooper 07. Mai 2008

Das wäre der TOMTOM Rider.Es gibt zu diesem gerät keine wirliche alternative...

Horst Horstman 01. Mai 2008

"in der City einer fremden Stadt" Manchmal kann man sich bei den ganzen sinnlosen...

TomTom_weg 30. Apr 2008

Ich hatte eine TomTom das in Paris der geklaut war. Ich finde es schlecht das TomTom...

ernstl. 30. Apr 2008

kwt!

Eloi 30. Apr 2008

Finde die Halterung meines TomTom sehr gut. Keine Probleme.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. flexis AG, Chemnitz
  3. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: beispiel TYT

    LiPo | 20:13

  2. Re: Auch mit opensource Treibern?

    DetlevCM | 20:09

  3. bla bla bla

    HerrMannelig | 20:08

  4. Re: Funktioniert nicht

    Schläfer | 20:04

  5. Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 19:55


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel