• IT-Karriere:
  • Services:

Service Pack 3 für Windows XP kommt erst später

Microsoft verschiebt das Service Pack 3 für Windows XP wegen eines Fehlers

Microsoft hat nach eigenen Aussagen in letzter Sekunde einen Kompatibilitätsfehler bezüglich des Service Packs 3 für Windows XP gefunden, so dass dieses nicht wie geplant am 29. April 2008 erscheinen konnte. Wann Windows-XP-Kunden das Service Pack 3 erhalten werden, ist derzeit vollkommen unklar. Der gleiche Kompatibilitätsfehler betrifft auch das Service Pack 1 für Windows Vista.

Artikel veröffentlicht am ,

Nur über einen Foreneintrag informierte Microsoft die Öffentlichkeit darüber, dass das Service Pack 3 (SP3) für Windows XP doch nicht am 29. April 2008 veröffentlicht wurde. Für diesen Tag hatte der Softwaregigant die Patch-Sammlung vor einer Woche angekündigt. Grund für die Verzögerung ist eine Unverträglichkeit des SP3 mit dem Microsoft-Produkt "Dynamics Retail Management System" (RMS). Es ist nicht bekannt, welche Probleme auftreten, wenn RMS mit dem Service Pack 3 für Windows XP verwendet wird. Zudem gibt es eine Unverträglichkeit mit dem bereits automatisch verteilten Service Pack 1 für Windows Vista.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. über Hays AG, Berlin

Aus diesem Grund hat Microsoft die Bereitstellung des Service Pack 3 für Windows XP gestoppt. Der Konzern will Filtermechanismen anwenden, damit Benutzer des Dynamics Retail Management System das SP3 nicht als Download angeboten bekommen, während alle übrigen XP-Kunden das Service Pack 3 später erhalten. Wann dies der Fall sein wird, verriet Microsoft jedoch nicht. Das gleiche Verfahren will der Konzern für das Service Pack 1 für Windows Vista implementieren, so dass RMS-Kunden das Service Pack 1 schon bald nicht mehr als Download angeboten bekommen.

Derzeit wird an einem Patch gearbeitet, der den Fehler beseitigen soll. Sobald dieser Patch erschienen ist und auch installiert wurde, sollen dann auch RMS-Nutzer die Möglichkeit erhalten, die betreffenden Service Packs herunterzuladen und zu installieren. Bis die Filterfunktion greift, empfiehlt Microsoft allen RMS-Kunden, das Service Pack 1 für Windows Vista nicht zu installieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  3. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)

ma 25. Aug 2009

Hallo, mit dem Pwd hat es geklappt aber der Ordner i386 ist leer. Wo kann ich noch die...

Andreassp3 05. Mai 2008

das "Dynamics Retail Management System" (RMS) ist z.B. bei Installation von GDATA Antiv...

quark 03. Mai 2008

Schon mal daran gedacht dass OpenSUSE inkompatibel zu 99% der auf dem Markt verfügbaren...

Herbert 02. Mai 2008

Hallo Puh, Plan-B hat völlig Recht, sich mit hirnlosem Herumgeeiere um die Antwort zu...

MeinerEinerich 02. Mai 2008

Naja, wenn das bei Dir alles der Fall ist, dann Glückwunsch. In unserem Netzwerk findet...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /