Java SE 6 nun auch für MacOS X 10.5

Aktuelle Java-Version nur für Intel-Macs

Lang hat's gedauert, nun aber bietet Apple Java SE 6 für MacOS X 10.5 offiziell zum Download an. Bislang war die aktuelle Version der Programmiersprache nur in Form einer Preview verfügbar. Sun veröffentlichte Java SE 6 bereits im Dezember 2006.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple liefert sein aktuelles Betriebssystem MacOS X 10.5 nur mit Java 5 aus, erst jetzt, mehr als ein Jahr nach Erscheinen von Java SE 6, bietet auch Apple die aktuelle Java-Version an. Sun stellt für Apples Betriebssystem keine Java-Version bereit.

Stellenmarkt
  1. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
Detailsuche

Java SE 6 für MaxOS X 10.5 kommt als Update daher, das die bestehende Java-Installation ergänzt, nicht ersetzt. Allerdings gibt es die aktuelle Java-Version nur für MacOS X ab Version 10.5.2 auf Intel-Macs mit 64-Bit-Prozessoren. Besitzer von PowerPC-basierten Macs oder solche mit Intel-Mac mit reinen 32-Bit-Prozessoren gucken in die Röhre.

Das Paket "Java for Mac OS X 10.5 Update 1" kann ab sofort bei Apple heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zilti 01. Mai 2008

Wieso? Die können nix dafür. Die dürfen gar keine JRE für mac machen.

ja 01. Mai 2008

Mit dem Developer Preview funktioniert JOGL naemlich nicht.

fsdfjgfxdfx 30. Apr 2008

Mit Linux 2.6.25 wäre das nicht passiert

Raven 30. Apr 2008

Naja, dass die Cocoa-Bindings bei 10.4 stehengeblieben sind, ist schon ein mehr als...

Raven 30. Apr 2008

Seitens Apple stimmt das zwar, allerdings ist mit Soylatte [1] schon ein Weilchen ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /