Abo
  • Services:
Anzeige

"New Golem": Künstler, ferngesteuert per Internet

Österreichischer Künstler lässt Online-Community über sein Leben bestimmen

So mancher lässt sich vom Internet (vermeintlich) den Alltag diktieren - der österreichische Künstler Gregor Jura geht einen Schritt weiter. 120 Tage lang will er alle Befehle ausführen, die ihm seine Online-Community erteilt. Name des Projekts: "NewGolem"; mit Golem.de hat das Kunstprojekt nichts zu tun.

Anzeige

Gregor 'NewGolem' Jura, österr. Künstler
Gregor 'NewGolem' Jura, österr. Künstler
"Meine Aufgabe als Golem besteht darin, alles was ihr mir befehlt, durchzuführen", schreibt der Künstler Gregor Jura auf der Homepage des Projekts. 120 Tage lang will er den Befehlen seiner Community gehorchen - jedenfalls, solange die Anweisungen sich an geltendes österreichisches Gesetz halten. Jura selbst nennt als Beispiele, dass er sich Tätowierungen machen lassen muss, sein Weltbild mit bestimmten Büchern ändert - aber auch eher schräges wie "Laufe über glühende Kohlen" oder "Gehe im Taucheranzug einkaufen" ist denkbar. Wer mitbestimmen möchte, muss sich für 10,- Euro anmelden, kann dann Vorschläge einbringen, diskutieren und mit abstimmen. Das eingenommene Geld soll für eventuell anfallende Kosten verwendet werden, der Rest für wohltätige Zwecke. Jura sieht sein Projekt, das ab dem 10. Mai 2008 im Rahmen eines niederösterreichischen Kulturfestivals stattfindet, als "lebendige Bildhauerei".

"Fernsteuerung" per Internet-Community ist derzeit schwer angesagt: So hat in England ein Internetprojekt den Fußballverein Ebbsfleet United übernommen und bestimmt seit Februar 2008 bei Aufstellung und Spieler-Einkäufen mit. Hierzulande versucht der Regisseur Sönke Wortmann mit Dein-Fußball-Club eine ähnliche Aktion, Partner ist der SC Fortuna Köln. Zu den Veteranen im Bereich Internet und Fernsteuerung zählt beispielsweise der australische Künstler Stelarc, der sich durch Elektroschocks steuern ließ, Geräte schluckte oder sich implantieren ließ, sich an Steilküsten mittels Haken aufgehängt Wind und Wetter aussetzte und die Meinung vertritt, dass Körper lediglich Cyborgs und Zombies sind.


eye home zur Startseite
Brian 19. Mai 2008

Eine solche Community gibt es doch bereits. Unter http://www.trupoli.com kannst Du...

huahuahua 03. Mai 2008

Tja, als Künstler muss man halt sehen, wie man wo bleibt. Und wenn's mit klassischen...

gasfafasfafas 30. Apr 2008

Sei froh, das er etwas gutes tut (spendet restlichen Geld für gute Zwecke) und dabei...

Paperpaper 30. Apr 2008

...die machen es meistens billiger.

Inu 30. Apr 2008

hehe, die hat aber auch die fakes davon erfunden :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V., Stuttgart
  2. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  3. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim
  4. real Innenausbau AG, Külsheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DebugErr | 02:35

  2. Re: Rechtschreibung Überschrift

    cicero | 01:05

  3. Der Bedarf steigt

    cicero | 01:04

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel