GeForce 9600 GSO - alter Bekannter unter neuem Namen

Modellpflege durch Umbenennung

Nvidia baut die GeForce-9-Mittelklasse weiter aus - auf den Grafikchip GeForce 9600 GT ist nun der GeForce 9600 GSO gefolgt. Letzterer ist im Prinzip nur eine umbenannte GeForce 8800 GS - und damit gar kein neuer Chip.

Artikel veröffentlicht am ,

Ob die entsprechenden Grafikchips oder Grafikkarten nun GeForce 8800 GS oder GeForce 9600 GSO genannt werden, ist unerheblich. Nvidia gibt jeweils 96 Shader-Einheiten, 550 MHz Kerntakt, 1.375 MHz Shader-Takt, eine 192-Bit-Speicherschnittstelle und mit 800 MHz getaktete 384-MByte-GDDR3-Speicher an.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d) Big Data / Azure / Power BI
    Poppe + Potthoff GmbH, Werther (Westfalen)
  2. Softwareentwickler Applikation Backend (w/m/d)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering
Detailsuche

Grafikkartenhersteller können die PCI-Express-2.0-konformen GeForce-9600-GSO-Grafikkarten auch mit 768 MByte GDDR3-Speicher anbieten - GeForce-8800-GS-Grafikkarten sind im Handel auch mit 256 MByte und 1 GByte RAM zu haben. Neben zwei Dual-Link-DVI-Ausgängen gibt es noch einen Fernsehausgang.

Die Stromversorgung erfolgt jeweils über den PCI-Express-Steckplatz sowie einen zusätzlichen 6-Pin-Anschluss. Der Lüfter ragt nicht in den benachbarten Steckplatz hinein.

Nvidias GeForce 9600 GSO steht in der Leistung unter dem GeForce 9600 GT, der wiederum den etwas effizienteren Ersatz für den GeForce 8600 GTS darstellt. In einem ähnlichen Preis-Leistungs-Bereich liegt derzeit auch ATIs Radeon HD 3850. Wunder sollten von diesen Mittelklasse-Grafikchips und damit bestückten Grafikkarten nicht erwartet werden, aber zum Spielen sind sie dennoch geeignet - sofern es nicht um besonders aufwendige 3D-Spiele und Breitbild-Displays mit hoher Auflösung geht.

Während GeForce-8800-GS-Grafikkarten für unter 100,- Euro verfügbar sind, gibt es sie unter dem Namen GeForce 9600 GSO derzeit noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /