Abo
  • Services:

Virtual Iron 4.3 unterstützt Windows Server 2008

Update für die Virtualisierungssoftware erhältlich

In der neuen Version 4.3 kann die Virtualisierungslösung Virtual Iron Microsofts neues Server-Betriebssystem als Gast laufen lassen und unterstützt ein Update, ohne Ausfallzeit. Zusätzlich gibt es experimentelle Unterstützung für iSCSI-Multipath.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit der neuen LiveUpgrade genannten Funktion soll sich Virtual Iron von der Version 4.2 auf Version 4.3 aktualisieren lassen, ohne dass es zu einer Ausfallzeit kommt. Eine weitere wichtige Neuerung ist die Unterstützung von Windows Server 2008 in der 32- und 64-Bit-Version. Zusätzlich wird nun auch Windows Vista in der 64-Bit-Version als Gast unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  2. kd-holding gmbh, Ehrenkirchen, Kirchhofen

Neu ist die experimentelle Unterstützung für iSCSI-Multipath, wobei noch nicht mehr als eine physische Ethernet-Verbindung für das iSCSI-Netzwerk unterstützt wird. Zudem wurden bisher nur einige iSCSI-Controller getestet; weitere Verbesserungen in diesem Bereich sind für die Version 4.4 zu erwarten. Ferner fällt nach Installation der Virtual-Server-Tools in einer virtuellen Windows-Maschine der Neustart weg.

Von der auf Xen basierenden Software gibt es eine kostenlose Single Server Edition, die Extended Enterprise Edition kostet 800,- Euro pro CPU-Sockel. Als Distributor in Deutschland tritt Avnet auf.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 199€ + Versand

freggle 30. Apr 2008

Ihr kennt euch zumindest etwas aus.

freggle 30. Apr 2008

[ ] Ihr kennt euch aus.


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

      •  /