Abo
  • Services:
Anzeige

60 Minuten: Grand Theft Auto 4

GTA 4
GTA 4
In der Taxizentrale entfalten sich in einer weiteren Zwischensequenz neue Infos über Roman, und es wird immer klarer: Der Typ hat Schulden - und zwar bei der albanischen Mafia. Erneut dürfen wir ans Steuer, bringen ihn zu einem Treffen, und da taucht nach ein paar Minuten Warterei - die wir uns mit dem Ausprobieren der 19 Autoradio-Stationen vertreiben - tatsächlich ein Wagen mit gegnerischen Ganoven auf. Per Handy warnen wir Roman, der sprintet in unser Auto, und unter feindlichem Beschuss und verfolgt von den Albanern brettern wir in die Zentrale zurück. Diese erste Verfolgungsjagd ist noch recht einfach gehalten, zumal das Vehikel unseres Cousins einiges an Kugeln und an Karambolagen einsteckt.

GTA 4
GTA 4
Die restlichen paar Augenblicke unseres 60-Minuten-Tests verbringen wir in weiteren Missionen. Wir holen zwei Freundinnen von Roman ab, kleiden uns anschließend neu ein und freuen uns, weil eine der beiden sich mit uns zum Date trifft. Dann stehen allerdings wieder die Probleme von Roman im Mittelpunkt der Missionen.

Anzeige

GTA 4
GTA 4
Auch den Mehrspieler-Modus haben wir kurz ausprobiert. Um den aufzurufen, holt man im Spiel sein Handy aus der Tasche - das wird dann rechts unten angezeigt. Dort können wir uns unter "Multiplayer" mit anderen zusammenschließen. Hat bei uns problemlos geklappt, und wir standen nach wenigen Augenblicken in einem Hinterhof, wo vor uns eine lange Reihe von Schießprügeln zum Deathmatch einlud - allerdings waren noch keine Gegner online.

GTA 4
GTA 4
Inhaltliche Unterschiede zwischen der Xbox-360- und der PlayStation-3-Version konnten wir nicht finden - grafische schon. Uns kam es so vor, als ob die PS-3-Fassung über die deutlich schöneren Licht- und Schatteneffekte verfügt, dass Gesichter und vor allem Autos wesentlich plastischer wirken. Dafür punktet GTA 4 auf der Xbox 360 mit der etwas schöneren, weil klareren und sogar besser erkennbaren Darstellung der Stadt. Trotz der Mäkelei im Detail: Insgesamt wirkt die Grafik auf beiden Systemen erstklassig - ein entsprechendes HD-TV-Gerät vorausgesetzt, schlägt die Optik jede andere bislang an Konsolen dargestellte Stadt um Längen. Über Ruckler oder andere ernsthafte Probleme mussten wir uns - jedenfalls in der ersten Stunde - nicht ärgern.

In der Rubrik "60 Minuten" nehmen wir aktuelle Titel direkt nach der Veröffentlichung in der offiziellen Verkaufsversion für eine Stunde unter die Lupe - Auspacken und Installieren nicht eingerechnet. Einen Test kann dieser "erste Eindruck" zwar nicht ersetzen, gibt aber schon einmal Aufschluss darüber, was die Spieler nach dem Start erwartet.

 60 Minuten: Grand Theft Auto 4

eye home zur Startseite
Asterix16031979 18. Dez 2008

hat jemand die Rückseite des Hanbuchs für mich

Trollversteher 02. Mai 2008

Dann hst Du dich für's Geld sparen entschieden, und eine 40er gekauft - 60er gibt es...

Ekelpack 02. Mai 2008

Keine Gewaltfreie Lösung? Und dann so ein Hype? Langweiliger aufgewärmter Shootermist...

Arek 02. Mai 2008

ich kann dich verstehen, mir gefällt die deutsche Sprache auch nicht besonders und ich...

fckyu 01. Mai 2008

Haha ihr seid alle so behindert im kopf xD get a life !


ricdes dot com / 05. Mai 2008

Grand Theft Auto 4 im Test



Anzeige

Stellenmarkt
  1. congatec AG, Deggendorf
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  4. DENIOS AG, Bad Oeynhausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    HorkheimerAnders | 01:42

  2. Re: Rechtschreibung Überschrift

    cicero | 01:05

  3. Der Bedarf steigt

    cicero | 01:04

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel