Abo
  • Services:
Anzeige

NetBeans 6.1 mit besserer MySQL-Integration

Spring-Framework wird unterstützt

Sun hat die fertige Version seiner freien Entwicklungsumgebung NetBeans 6.1 veröffentlicht. Die Software bietet neue Funktionen und einige Verbesserungen. So wurde die Startzeit reduziert, die MySQL-Integration verbessert und das Spring-Framework wird unterstützt. Außerdem kann nun auch in JavaScript entwickelt werden.

Für die JavaScript-Unterstützung setzt Sun auf die Basis, die auch für Ruby verwendet wurde und bietet so unter anderem semantische Hervorhebung, Code-Vervollständigung, Refactoring und Ähnliches. Zudem wird nun das Java-Framework Spring unterstützt, wobei die Spring-Bibliothek in der Version 2.5 gleich mit NetBeans geliefert wird. Assistenten helfen beim Erstellen der XML-Konfigurationsdateien und der Web-MVC-Controller.

Anzeige

Nach Suns Übernahme von MySQL wurde auch die passende Datenbankintegration für NetBeans geschaffen. So lassen sich im Database Explorer nun MySQL-Server registrieren sowie Datenbanken anzeigen, erstellen und löschen.

Darüber hinaus wurden einige der enthaltenen Funktionen weiter verbessert, etwa die Ruby- und JRuby-Unterstützung ebenso wie die Java-Beans-Unterstützung. Ferner verspricht Sun einen um 40 Prozent beschleunigten Start der integrierten Entwicklungsumgebung und gesenkten Speicherverbrauch. In Zukunft soll NetBeans noch weitere dynamische Skriptsprachen lernen; Sun hatte zu diesem Zweck im März 2008 die Python-Entwickler Ted Leung und Frank Wierzbicki eingestellt.

Sämtliche Änderungen sind in den Release Notes aufgeführt. Die sowohl unter der CDDL als auch unter der GPLv2 lizenzierte Software steht ab sofort für Windows ab Version 2000, 32- und 64-Bit-Linux und -Solaris sowie für Solaris auf SPARC-Maschinen, für MacOS X und als betriebssystemunabhängigiges Paket zum Download bereit.


eye home zur Startseite
debianer 30. Apr 2008

Schon geschehen

boogey 29. Apr 2008

Auch wenn das Problem inzwischen gelöst ist: Hier der Link zu einem Modul, mit welchem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: common business

    Asthania | 08:19

  2. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  3. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  5. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel