Abo
  • Services:

Neuer Prince of Persia angekündigt

Ubisoft Montreal verspricht Innovationen für nächsten Teil der Reihe

Ein Teil des Teams hat bis vor kurzem bei Assassin's Creed mitgearbeitet, ein anderer war an der letzten Trilogie von Prince of Persia beteiligt - jetzt produzieren sie im Auftrag von Ubisoft den nächsten Teil der Reihe für PC, PlayStation 3 und Xbox 360.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen "völlig neuen illustrativen Kunststil" verspricht Ubisoft Montreal für den kommenden, bislang untertitellosen nächsten Teil der Prince-of-Persia-Reihe. Was damit gemeint ist - abwarten. Bislang hat der Publisher nur eine schick gemachte, aber völlig nichtssagende Teaser-Seite online gestellt. Abgesehen vom frischen Look verspricht der Hersteller, auch inhaltlich neue Wege zu gehen und das Genre der Action-Adventures um frische Elemente anzureichern. Außerdem entwickelt ein separates Team für Nintendo DS einen weiteren, komplett unabhängigen Titel innerhalb der arabischen Königsfamilienwelt.

Prince of Persia ist eine der wichtigeren Reihen für Ubisoft - auch, weil derzeit unter der Leitung von Regisseur Mike Newell (u.a. Harry Potter 4, Donnie Brasco) und Produzent Jerry Bruckheimer ein Spielfilm über den persischen Prinzen in der Mache ist. Drehbuchautor ist Jordan Mechner, der die Figur Ende der 80er Jahre erfunden hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 59,99€
  3. (-50%) 29,99€

Wurschtl 06. Mai 2008

Der Iran ist ein persisches Land, mit dem Farsi als Amtssprache und die Königsfamilie im...

Blair 30. Apr 2008

der pc ist sowieso am allerschlechtesten von allen. ;)

Dotterbart 30. Apr 2008

Assasins Creed besser als PoP ??? Ist doch wohl nicht dein ernst.. Die PoP Trilogie...

MrBrown 29. Apr 2008

...und sie können sich nicht irren!

<> 29. Apr 2008

[...]Prince of Persia ist eine der wichtigeren Reihen für Ubisoft - auch, weil derzeit...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /