Abo
  • IT-Karriere:

Netgear bringt "Dualband"-Access-Point für 802.11n

WNDAP330 funkt auf 2,4 GHz oder 5 GHz

Der Netzwerkhardware-Hersteller Netgear hat auf der Interop in Las Vegas seinen neuen "ProSafe 802.11n Dualband Wireless Access Point WNDAP330" vorgestellt. Der Access-Point unterstützt Geräte, die im 5-GHz-Frequenzband mittels 802.11a und 802.11n (Draft 2.0) funken, beziehungsweise solche, die im überfrachteten 2,4-GHz-Bereich und dort mit 802.11b/g und 802.11n (Draft 2.0) arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

ProSafe 802.11n Dualband Wireless Access Point WNDAP330
ProSafe 802.11n Dualband Wireless Access Point WNDAP330
Auch mit diesem Access-Point können leider noch nicht gleichzeitig 2,4 und 5 GHz genutzt werden - wer also sowohl ein 802.11g-Netz (2,4 GHz) als auch ein im weniger überfrachteten 5-GHz-Bereich mit 802.11n (Draft 2) funken will, wird sich nach einer anderen Lösung umschauen müssen - oder weiterhin auf zwei Access Points setzen. Sonst ist der nathlose Übergang, den Netgear mit dem WNDAP330 verspricht, nicht zu bewerkstelligen. Dass es auch anders geht, zeigt Netgear selbst mit seinem Dual-Band-Router WNDR3300, der beide Frequenzbänder gleichzeitig abdecken kann.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  2. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Der über SNMP administrierbare WNDAP330 unterstützt über seinen Gigabit-Ethernet-Anschluss (10/100/1000 MBit/s) 802.3af Power-over-Ethernet (PoE), kann also über ein entsprechendes Netzwerk mit Strom versorgt werden. Mit Point-to-Point- und Point-to-Multipoint-Bridging über Wireless Distribution System (WDS) sollen in Verbindung mit weiteren Access Points auch größere Distanzen überbrückt werden können. Das Gerät kann simultan als Wireless Bridge und Access-Point dienen.

Die Konfiguration erfolgt - wie üblich - über den Webbrowser. Alternativ steht mit SNMP MIB I, MIB II und 802.11 MIB auch eine Netzwerkmanagement-Software zur Verfügung, beispielsweise Netgears "ProSafe Network Management System" (NMS100). Der WNDAP330 bietet zudem einen Konsolen-Port für die lokale Konfiguration und Überwachung sowie drei abnehmbaren Antennen - eine mit 3 dBi, zwei mit 5dBi.

Im Bereich Sicherheit unterstützt der WNDAP330 u.a. WEP, WPA, WPA2, Rogue AP Detection, 802.1x mit RADIUS, Wireless Access Control, VPN-Pass-Through und SSH-Telnet.

Der Wireless Access Point WNDAP330 ist laut Netgear ab Juni 2008 für 360,- Euro verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

Lino 01. Mai 2008

Wobei mann allerdings grundsätzlich bei ihren Routern auf die Englische Firmware...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
      Ada und Spark
      Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

      Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
      Von Johannes Kanig

      1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
      2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
      3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

        •  /