• IT-Karriere:
  • Services:

Apple macht den iMac schneller

Core 2 Duo mit bis zu 3,06 GHz im neuen iMac

Apple hat seinen All-in-One-Rechner iMac überarbeitet und mit Intels aktuellem Core-2-Duo-Prozessor ausgestattet. Zu haben ist der iMac in Form eines Flachbildschirms ab 999,- Euro, in der schnellsten Variante mit einem Core 2 Duo mit 3,06 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

iMac
iMac
Das kleinste iMac-Modell mit 20-Zoll-Display für 999,- Euro kommt nun mit einem Core 2 Duo mit 2,4 GHz und 1.066 MHz Front-Side-Bus sowie 1 GByte DDR2-Speicher (800 MHz) daher. Zudem stecken eine SATA-Festplatte mit 250 GByte und 7.200 U/Min., ein 8fach-Double-Layer-SuperDrive sowie eine ATI Radeon HD 2400 XT mit 128 MByte GDDR3-Speicher im System. Hinzu kommen eine integrierte iSight-Videokamera, WLAN nach 802.11n und Bluetooth 2.1+EDR, ein Mini-DVI-Ausgang für externe Displays, eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon sowie Apple-Tastatur, Mighty Mouse und Fernbedienung (Apple Remote).

Das mittlere Modell ist ebenfalls mit einem 20-Zoll-Display ausgestattet, verfügt aber über einen Core 2 Duo mit 2,66 GHz, 2 GByte DDR2-Speicher und eine SATA-Platte mit 320 GByte. Als Grafikkarte kommt hier eine ATI Radeon HD 2600 PRO mit 256 MByte GDDR3-Speicher zum Einsatz. Der Preis für das Gerät liegt bei 1.299,- Euro.
Der dritte iMac im Bunde verfügt über ein 24 Zoll großes Display und einen Core 2 Duo, der mit 2,8 GHz getaktet ist. Das Gerät kostet 1.599,- Euro. Alle drei neuen iMac sind laut Apple ab sofort zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Blork 29. Apr 2008

Und der Bildstabilisator? Der ist doch im Gegensatz zu Canon am Chip … Wie macht der...

lwbler 29. Apr 2008

und wieder bestätigt jemand das klischee, dass alle bwler über dinge quatschen, von...

Premiere123 29. Apr 2008

Sicherer als Windows XP: Ja! Sicherer als Windows Vista: Vermutlich nicht. Auch wenn man...

AnonymousCoward_68 29. Apr 2008

MonteviNa ist der Nachfolger von Santa Rosa, es geht also um den Chipsatz und nicht um...

Info 29. Apr 2008

1,83GHz glatte 506,14 Euro (vorher 599), der Mac mini* mit 2GHz liegt bei 707,76 Euro...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT): Das Unboxing als Gelegenheit
Radeon RX 6800 (XT)
Das Unboxing als Gelegenheit

Am 18. November 2020 erscheinen die Radeon RX 6800 (XT) . Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten, Apps und Spiele wir einsetzen.
Von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  2. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein
  3. Navi-21-Grafikkarte RX 6900 XT tritt mit 5.120 Shadern und 16 GByte an

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /