Abo
  • Services:

Jowood sucht Entwickler für Action-Rollenspiel

Publisher schreibt Auftrag für Spieleproduktion öffentlich aus

Der österreichische Publisher sucht für ein Action-Rollenspiel auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 einen Entwickler. Das Spiel soll auf einer bereits etablierten Marke aus eigenem Hause basieren. Golem.de tippt: Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Ableger von Spellforce.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer "Jowood", "episch" und "Rollenspiel" in Google eingibt, bekommt zuerst "Spellforce" und dann "Gothic" als Treffer angezeigt - für jede der beiden Reihen würde ein Action-Rollenspiel-Ableger durchaus sinnvoll sein. Für die Strategiespiel-Serie Spellforce spricht allerdings, dass Jowood vor gut zwei Jahren schon einmal angekündigt hatte, einen womöglich actionlastigen Rollenspiel-Ableger zu produzieren. Jedenfalls sucht der österreichische Publisher ein Entwicklerteam, das ein derartiges Programm für PlayStation 3, Xbox 360 und PC produziert. Dabei legt Jowood besonderen Wert auf innovatives Spieldesign, außerdem soll der Grafikstil der bisherigen Produkte beibehalten werden.

Interessierte müssen bis zum 16. Mai 2008 ein Konzept einreichen. Wer mehr wissen will, erfährt das nach Unterzeichnung einer Stillschweigevereinbarung. Weitere Informationen gibt es direkt bei Jowood.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 2,49€
  3. (-79%) 4,25€

Angst 30. Apr 2008

Du meinst aber nicht den "Master Bachelor", oder? Der Titel ist durch die europaweite...

Ulric Kerensky 29. Apr 2008

Seit die Jowood-Trottel das Spiel "Stargate SG1 - The Alliance" vergeigt haben und es...

Angst 29. Apr 2008

... damit -- die meinen Terminplan verbocken -- eine halbfertige Sache rausbringen...

FF7Cayn 29. Apr 2008

Mir haben se als junior entwickler 1600 - 1800 brutto angeboten. Dasn witz für die arbeit...

Down Under 28. Apr 2008

Ich muss JavaScript aktivieren damit ich was genau sehen kann? Ach verstehe, das ist die...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /