Abo
  • Services:
Anzeige

Kings Isle - neuer alter MMOG-Entwickler

Onlinespiel-Entwickler stellt Mitarbeiter vor und kündigt Aktivitäten an

Bislang hat das texanische Studio Kings Isle im Verborgenen gearbeitet, doch so allmählich geht das Entwicklerteam an die Öffentlichkeit. Das erste MMOG soll bald mit der Beta-Phase starten - dahinter steckt ein Designer, der immerhin schon an der Gründung von id Software beteiligt war.

Normalerweise funktioniert es in der Spielebranche so, dass neue Entwickler oder Publisher gleich nach dem Start für möglichst viel Rummel sorgen und erst ein paar Jahre später die Produkte erscheinen. Im Falle von Kings Isle soll das anders laufen - das texanische Studio existiert seit 2005, sucht aber jetzt erst das Licht der Öffentlichkeit. Ein Grund: Teile des Teams waren früher bei Ion Storm, jenem legendär gescheiterten Versuch einer Möchtegern-Mega-Firma aus Dallas und Austin, die nach irrwitzigen Ankündigungen gerade zwar mit Deus Ex überzeugte, sich ansonsten aber mit gerade mal zweieinhalb schlechten Titeln gründlich blamierte und nach der Übernahme durch Eidos sang- und klanglos geschlossen wurde.

Anzeige

Kings Isle hat sich auf die Entwicklung von Massively Multiplayer Online Games (MMOGs) spezialisiert. Angeblich hat man gleich mehrere Onlinespiele in der Pipeline, der erste Titel soll noch in diesem Frühjahr das Stadium "Open Beta" erreichen, ein weiterer bald danach folgen. Für beide Spiele zeichnet Creative Director Tom Hall verantwortlich - er war auch bei Ion Storm mit an Bord und gilt als extrem kreativer Kopf; außerdem gehörte er zum Kreis der Gründungsmitglieder von id Software.

Abgesehen von Hall sind neben bislang rund 100 Mitarbeitern an den Standorten Austin und Dallas noch weitere Branchenveteranen mit an Bord: COO David Nichols war vorher bei Midway Games und Vorstandsmitglied Todd Coleman hat im MMOG-Bereich schon Erfahrungen als Chef der Shadowbane-Entwickler Wolfpack gesammelt.


eye home zur Startseite
throgh 29. Apr 2008

In dem Artikel sind einige Informationen bzgl. der Firma ION Storm nicht korrekt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    QDOS | 15:41

  2. Re: Qualität des Noise Cancelling?

    dantist | 15:41

  3. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Berner Rösti | 15:41

  4. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    thrust26 | 15:41

  5. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    ve2000 | 15:41


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel