Spieletest: Zak McKracken 2 - Kostenlos-Adventure mit Charme

ZakMcKracken - Between Time and Space
ZakMcKracken - Between Time and Space
Ein paar Ärgerlichkeiten, die in den meisten Profititeln heutzutage vermieden werden, haben sich leider ins Design der neuen McKracken-Puzzles eingeschlichen: So kann man einige Gegenstände anfangs nicht einstecken, später dann aber plötzlich doch, und ab und zu muss man Aktionen, etwa die Betätigung eines Klingelknopfes, mehrfach hintereinander ausführen, damit etwas passiert - klare Hinweise fehlen. Ansonsten sind die Aufgaben aber meist clever aufgebaut und schön originell.

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
Detailsuche

ZakMcKracken - Between Time and Space
ZakMcKracken - Between Time and Space
In Sachen Grafik setzt der Zak-McKracken-Nachfolger auf handgezeichnete Hintergründe und Animationen, die Auflösung beträgt immer 1.024 x 768 Pixel. Ein Teil der zahlreichen Zwischensequenzen ist vorgerendert - was zwar gelegentlich etwas detailarm wirkt, aber gut geschnitten und in Szene gesetzt ist. Schön für Veteranen: Between Time and Space strotzt nur so vor Verweisen auf andere Spiele, insbesondere auf andere Adventures aus dem Hause LucasArts - so taucht unter anderem ein Bruder des unvergessenen Gebrauchtschiffshändlers Stan aus Monkey Island auf.

Zak McKracken ist kostenlos im Internet für Windows-PCs erhältlich. Der Download wiegt rund 2 GByte und ist über die offizielle Projektseite möglich.

Fazit:
Zak McKracken war damals ein klasse Adventure - schön, dass das 20-jährige Jubiläum mit so einer würdigen und zudem kostenlosen Fortsetzung gefeiert wird. Between Time and Space ist ein spannendes, witziges und originelles Spiel, für das man von Genrefans durchaus auch Geld verlangen könnte. Schade nur, dass ein paar etwas fiese Rätselarten mit dabei sind - das war zwar im Original auch schon so, aber das Spieldesign hat sich schließlich weiterentwickelt. Auch die Grafik wirkt trotz guter Ideen nicht ganz topaktuell. Dafür bieten aber die Dialoge viele wirklich witzige Stellen, und die erstklassigen Sprecher und Sprecherinnen setzen das alles toll in Szene. Eine Neuentdeckung ist das alte Verbensystem, das vielen allzu einfachen Benutzeroberflächen von aktuellen Adventures in einigen Punkten vorauswirkt - es wäre schön, wenn sich da der ein oder andere Profi mal ein bisschen was davon abguckt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Zak McKracken 2 - Kostenlos-Adventure mit Charme
  1.  
  2. 1
  3. 2


soeren 28. Okt 2008

wiekommeich schrieb:wie komme ich in die schüler vz

Stevie 16. Mai 2008

mittlerweile gibts wine 1.0 rc. hat das mal jemand damit probiert?

Crazy Iwan 13. Mai 2008

Auf der offiziellen Zak2-Webpage gibt es eine Contact-Site: http://www.zak2.org/zak2/cms...

Trollversteher 29. Apr 2008

Wenn Du Dein Urteil nicht begründen kannst, hast Du als Kritiker Deinen Job verfehlt...

gates. 29. Apr 2008

Bitte Beitrag schreiben.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /