Abo
  • Services:

Atom-Prozessor: Boot-Zeiten in Bereich von Millisekunden

QNX stellt Neutrino OS mit Fast-Boot-Technik für Atom Z500 vor

Booten in einigen Millisekunden verspricht der Embedded-Betriebssystem-Hersteller QNX mit seinem Betriebssystem Neutrino OS für Intels Atom-Prozessor. Geräte sollen so direkt nach dem Einschalten genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Betriebssystem QNX Neutrino OS soll dank "Fast Boot Technik" Boot-Zeiten von Sekunden auf Millisekunden reduzieren und die Kosten für ein BIOS sparen, verspricht der Hersteller. Entsprechende Geräte auf Basis von Intels kommendem Mobil-Chip Atom sollen damit direkt nach dem Einschalten benutzbar sein.

Stellenmarkt
  1. Stadt Lippstadt, Lippstadt
  2. Aenova Group, Marburg

Entwickelt wurde das System für Embedded-Anwendungen im Bereich Automotive, Unterhaltungselektronik, Medizintechnik und den militärischen Einsatz. Intels Atom-Prozessor will QNX so den Weg in Bereiche ebnen, die längere Startzeiten BIOS-basierter Systeme nicht erlauben.

Die Fast-Boot-Technik von QNX ist für Intels Atom-Prozessor der Serie Z500 im Quell- und Binärformat verfügbar und richtet sich an Hardware- und Systemintegratoren ebenso wie an Kunden, die anwendungsspezifische Hardware-Produkte entwickeln.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 2,99€
  4. (-20%) 47,99€

Thomas Pönisch 08. Aug 2008

Mein XP braucht auch nur Millisekunden bis es startet... ungefähr 60000 davon zwar, aber....

42Bastian 07. Aug 2008

Ich denke du verwechselst booten mit aus dem Standby (wie auch immer geartet) aufwachen...

cos3 29. Apr 2008

suse schreibt man schon lange nichtmehr so.. davon abgesehen ist es ja wohl auch ein...

Senior Sanchez 29. Apr 2008

Bootet er wirklich oder ist er im Standby? Man sollte aber auch überlegen, das QNX doch...

hefner 28. Apr 2008

Schwachsinn !! QNX hat auf dem Desktop überhaupt nichts zu suchen. QNX ist was für...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /