Handymarkt: Motorola rutscht auf unter 10 Prozent

Samsung überflügelt Motorola; US-Hersteller droht Sturz auf den vierten Platz

Für Motorola sieht es immer düsterer aus: Im zurückliegenden ersten Quartal 2008 erreichte der Handyhersteller nicht einmal mehr 10 Prozent Marktanteil. Noch ein Jahr zuvor lag Motorolas Anteil auf dem Weltmarkt bei knapp 30 Prozent. Branchenprimus Nokia kann sich hingegen über eine weiter gefestigte Marktführerschaft freuen, aber auch Samsung und LG konnten deutlich zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unangefochtener Handy-Marktführer im ersten Quartal 2008 ist laut Erhebungen der Analysten von IDC abermals Nokia mit 115,5 Millionen abgesetzten Mobiltelefonen. Bei einer Steigerungsrate von 26,8 Prozent erreichte der Branchenprimus einen Marktanteil von 39,6 Prozent und konnte damit deutlich mehr Handys verkaufen als die drei nachfolgenden Hersteller zusammen. Einen sicheren zweiten Platz hat sich Samsung mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent erkämpft, indem die Koreaner 46,3 Millionen Handys verkauft haben. Dies bedeutet einen Zuwachs von 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für den IT-Support/DB-Analyst (m/w/d)
    DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  2. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
Detailsuche

Empfindliche Einbußen musste Motorola als langjähriger Zweiter hinnehmen, die noch im Vorjahr fast 30 Prozent Marktanteil erreichten. Im zurückliegenden ersten Quartal 2008 stürzte der Marktanteil von 27,4 Prozent auf nur noch 9,4 Prozent ab; so gering war der Marktanteil seit dem zweiten Halbjahr 2004 nicht mehr. Nur noch 27,4 Millionen Käufer weltweit konnten sich noch für ein Motorola-Handy erwärmen, was knapp für den dritten Rang reichte. Die Situation wird für Motorola immer brenzliger, denn LG ist den Amerikanern bereits dicht auf den Fersen, so dass der langjährige Zweite droht, schon bald auf den vierten oder gar den fünften Platz abzurutschen.

Denn im ersten Quartal 2008 hat es sich LG auf dem vierten Rang gemütlich gemacht und verdrängte Sony Ericsson von diesem Platz. LG kam bei einer Steigerungsrate von 54,4 Prozent auf 24,4 Millionen verkaufte Mobiltelefone. Damit konnten die Koreaner ihren Marktanteil von 6,2 Prozent auf 8,4 Prozent hochschrauben. Auch Sony Ericsson konnte zulegen, aber nur leicht um 2,3 Prozent. 22,3 Millionen Sony-Ericsson-Handys gingen im ersten Quartal 2008 über den Ladentisch, was einen Marktanteil von 7,6 Prozent bedeutet.

Insgesamt legte der weltweite Handymarkt im ersten Quartal 2008 um 14,3 Prozent zu, so dass nach IDC-Angaben insgesamt 291,6 Millionen Mobiltelefone auf dem Globus verkauft wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

  2. E-Motorräder: Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben
    E-Motorräder
    Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben

    Yamaha will den Verbrennungsmotor für seine Motorräder nicht ganz aufgeben. Selbst in 30 Jahren soll es noch Maschinen mit Auspuff geben.

  3. Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
    Halbleiterfertigung
    Aus 10 nm wird "Intel 7"

    Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
    Ein Bericht von Marc Sauter

Yeeeeeeeeha 26. Apr 2008

Ich dachte, du siehst nur noch Google... ist Nokia eigentlich nicht auch ein Kraken? Ich...

dersichdenwolft... 25. Apr 2008



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 mit Vertrag bei MediaMarkt bestellbar • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ [Werbung]
    •  /