• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba: In 3 Jahren hat jedes vierte Notebook eine SSD

Markt soll jährlich um 133 Prozent zulegen

Shozo Saito, President bei Toshiba Semiconductor, geht davon aus, dass in drei Jahren jedes vierte ausgelieferte Notebook über ein Solid State Drive (SSD) verfügt. Von 2006 bis 2010 werde der Markt für NAND-Flash-Speicher jährlich um 133 Prozent wachsen.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba will seine Produktionskapazität noch schneller steigern als in der Modellrechnung. So wurde die Flash-Produktion bereits im März 2008 auf 43-Nanometer-Technik umgestellt. Bis Ende 2009 will Toshiba auf Strukturbreiten von 30 Nanometern wechseln. Ebenfalls im letzten Monat begann das Unternehmen eine erste Volumenproduktion von 3-Bit-per-Cell-Bausteinen. Gegenwärtig arbeiten Toshiba-Zellen mit 4-Bit.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  2. net services GmbH & Co. KG, Flensburg

Toshiba bietet die Speicherriegel gegenwärtig mit Kapazitäten von 32 bis 128 GByte an. Geplant ist ein Ausbau auf Produkte mit 512 GByte.

Maximal erlauben MLC-SSD-Produkte (Multi Level Cell) nur 10.000 Schreibvorgänge. Wegen dieser Einschränkung rief Saito dazu auf, "Daten effektiv zusammenzufassen und in Caches zu speichern, um die Wiederbeschreibvorgänge innerhalb von fünf Jahren Betriebszeit selbst für intensive Computeranwender weit unter 10.000 zu drücken".

Falls der NAND-Preis künftig in jedem Jahr um 50 Prozent fällt, werde sich auch das Preisverhältnis gegenüber der herkömmlichen Festplatte deutlich positiv verändern, stellte Saito in Aussicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...

cmb 28. Apr 2008

Moin, das ist doch nur eine Frage des Preises. Ausgereift sind sowohl NAND Bausteine wie...

leser 27. Apr 2008

-> ...eine ssd kommt mit etwa 0,1 bis 0,4 nanosekunden daher. Das stimmt nicht. Da...

schön wärs 25. Apr 2008

Kakerlaken? Nein, wenn die in der Schweiz so weiter machen, dann wird die Erde bald ein...

wigwam 25. Apr 2008

Der Hersteller von Bratwürsten sagt - In drei Jahren wird jeder vierte Döner eine...

invisible "ihr... 25. Apr 2008

Also ich habe einen HD DVD Player und bin bestens zufrieden... In 3 Jahren wird jede...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /